Wasser im Fußraum! Dichtung beim Seil für Motorhaube??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wasser im Fußraum! Dichtung beim Seil für Motorhaube??

      HIIILFE!
      Habe ein großes Problem. Habe heute gesehen: auf der Fahrerseite sind die Fußräume vorne und hinten naß! Beifahrerseite ist komplett tocken!
      Habe schon im Forum gesucht und den Schiebedachabfluss, die Tür (Agregateträger) und die Lüftung kontrolliert. Ist alles ok. Aber irgendwo stand dass eine Dichtung vorne bei dem Seilzug für die Haube kaputt sein kann.
      Wie kriege ich den denn demontiert bzw wo ist diese Dichtung denn?
      Weiß jemand noch andere Möglichkeiten wo ich suchen könnte?

      Vielen Dank im Vorraus!

    • HI! Der Post war von mir. Hatte das Problem auch. Entweder du schaust mal hinter die Abdeckung wo die Motorhaubenentriegelung ist(im Fußraum), oder du demontierst die Kunststoffabdeckung vorne unter den Scheibenwischern(da wo die Wischer drauf sind), dazu musst du allerdings die Scheibenwischer abnehmen.Würde erst mal die Abdeckungen im Fahrerfußraum demontieren und mal hinter den Sicherungskasten schaun und fühlen ob da Wasser läuft?! ?( Oder obs da feucht ist.

    • Ich frage mich nur warum gerade an dieser Stelle der Seilzug ins Fahrzeug gehen muss! Die Hätten den doch etwas höher anbringen können wo ich das ganze Wasser wie in einer Regenrinne verläuft!
      Bin jetzt nur mal gespannt wie ich den Mist wieder trocken kriege!
      Ich muss doch nich meinen Sitz dafür rausnehemen, oder :(

    • Wo ist denn der Seilzug ?? Geht der durch den plastikkasten vorne unter dem Wischer ?? Dann gingen bei mir diverse Kabel hin. Unter anderem auch das Stromkabel meiner Anlage.. An dem Kabel ist dann das Wasser in den Innenraum gelaufen..

      Hab alles ausgebaut.. Sitze (beide vorne), MItteltunnel, Teppiche .. Unter dem Teppich ist so eine dicke Filzschicht, die muss trocknen.. Unter den Sitzen befindet sich ein Steuergerät, wenn da was drankommt, wirds teuer .. Also sieh zu, dass du das in die Reihe bekommst..

      VW will da 250 Euro + "nach oben hin offen" für haben. Daher hab ich das selbst gemacht. Alles raus. Teppiche und Filzmatten trocknen. Ne Woche mit nur einem Sitz rumfahren und mit nichts als nacktem Blech und dann wieder rein mit allem. Ist ne Menge arbeit, ist aber nicht das Problem, wenn man das in Ruhe angeht und nicht alles mit Gewalt versucht abzubauen.. Hatte keinerlei Schwierigkeiten ausser das diverse Plastikklippse dran glauben mussten.

      Würde mich damit beeilen, damits nicht schimmelt und müffelt, noch ist es nicht zu spät... Die Filzschicht zu erneuern und den Teppich kostet dich ca.1500 Euro, so hat es zumindest ein Meister erzählt, der musste das erneuern...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mavst ()

    • Hehe! War bei mir genauso...lag an dem Plus kabel von der Anlage,weil ich das da durch gesteckt hab. Hatte aber Glück und hab das ganze von meinem freundlichen machen lassen weil ich noch Gebrauchtwagengarantie hatte und der Meister wahrscheinlich irgendwie Mitleid mit mir hatte. :)) Hab dann nen eigenanteil von 25 Euro für das Abdichten und ne neue Abdeckung bezahlt und war glücklich! :D:D:D

    • ich hätte kein Mitleid mir dir gehabt *hehe* :P

      Bin mitlerweile per Du mit dem Meister und eigentlich kennt mich der ganze Laden.. Aber an dem Preis war nix zu machen .. :-/ Naja so war es ja auch nicht das Problem..

      Üble Geschichte ist das.. Hoffe mal, dass ich jetzt Ruhe habe .. :-/

    • Falls du Rat brauchst, mail einfach. Hab gestern alles zusammengebaut :) ist also nicht wirklich lange her bei mir ;)

      Gut ist hier das Buch: So wirds gemacht. und ein Fön, um die Plastikteile zu erwärmen, dann bricht auch nichts so schnell (vor allem die Abdeckung auf der Frontscheibe - kostet 75euro) ... Bei mir ist eigentlich alles heile geblieben ...

    • So das Problem ist gelöst.
      Die Freundlichen haben alles fertig gemacht.
      Und jetzt der Auslöser:
      Der Ablauf vom Schiebedach der durch die A und C Säule geht war bei mir vorne links unten aus der Befestigungs rausgerutscht.
      Es muss passiert sein als ich ein Kabel von der Tür durch den Tunnel gezogen habe!
      Teppich musste komplett raus und 2 Tage in der Wärmekammer verbleiben!

      Der Freundliche lächelte, gab mir den Rat vorher bei ihm anzurufen und zu erfragen, worauf ich beim nächsten Einbau/ Umbau achten sollte.

      Der Spaß hat mich 300 ¤ gekostet!

      Also denkt dran wenn ihr ein Kabel von der Tür durch den Tunnel zieht und ein Schiebedach besitzt!

      MfG

      TK