BMW als 4-Zylinder absolut *zensiert*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • BMW als 4-Zylinder absolut *zensiert*

      Hallo, heute musste ich feststellen, dass ein neuer 318er BMW von der Motorleistung her sehr schwach ist.
      Gestern Abend bin ich mit einem Bekannten in einem 318i E46 Facelift unterwegs gewesen. Vor der Einfahrt in die Autobahn nervtie in ein leiccht getunter Golf 4 TDI mit 100 PS PD (erkannte ich am TDI-Logo). Natürlich setzte mein Bekannter nach Einfahrt in die Autobahn sofort den Blinker und wollte vorbeiziehen. Jedoch ging dies nach hinten los. Der Golf gewann immer mehr Abstand.... und mein Bekannter broch schließlich stinksauer den Überholvorgang ab mit der Ausrede: Sein 3er ist ja viel schwerer... Kann es wirklich sein, dass in Alltagssituationen ein TDI mit 100 PS einem 318er mit 136 PS davonfährt? Danke!

    • Vergleich doch mal die NM :)

      Ich brauche mit meinem R am Berg z.B. gar nicht erst versuchen einen A3 2.0TDI + Chip zu überholen, wird eh nichts wenn der drauftritt...der hat serienmäßig schon so viel NM wie ich...

      Diesel Power halt...

      Also am Ampelstart bin ich mir nicht so sicher, aber bei der Elastizität hat ein vergleichbarer Diesel meistens immer die Nase vorn.

    • Babalabab....., dass passiert vielleicht bei einem kurzen Bergaufstück. Jedoch wenn es mal länger Bergauf geht und du den R ausdrehst gehst du locker vorbei.

      Wir haben hier auch ein verdammt steiles langes Bergaufstück in der nähe von uns. Und wenn ich mit meinen serienmäßigen 150PS GTI einen 130PS TDI deutlich (also wirklich locker) davonfahre, dann hat dein R wohl keine Probleme selbst mit gechippten 2.0er TDI's (die im Serientrimm sowieso schlechter gehen als die 130iger im IV Golf, wahrscheinlich weil sie schwerer sind).

      bye

      Michi

      PS: Wenn man sich einen BMW kauft, dann beginnt der Spass erst bei den 6 Zylinder!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VoodooMan ()

    • BMW fahren beginnt ab dem 320er mit 6-Zylinder und 170PS - alles andere kann man vergessen! ;)

      Die ganzen 316er und 318er sind bessere Stadtautos für ältere Herrschaften die eben BMW fahren wollen - dafür reicht ihnen der 318er auch!
      Für die sportlichere Gangart muss aber ein Sixxpack her! :D

    • Also ein Kumpel von mir fährt einen 328 E46 von AC Schnitzer. Der hat um die 197PS oder so. Naja bin in selbt mal gefahren. Also spritzig ist anders. Allerdings kommt der Motor oben rum ziemlich böse. Er selber hatte vorher einen G4 mit 115PS Pumpe Düse und meinte der ginge besser. Natürlich nicht in der Endgeschwindigkeit.

      Also das Gewicht scheint da wirklich eine große Rolle zu spielen.

      Mfg
      Marcel

    • @ground zero

      Na dann soll dein Kumpel mal auf den Tacho achten. Klar bei den PD's denkt man beim beschleunigen....WOW...der drückt vorwärts.....die NM und die kurze Übersetzung täuschen dies zumindest vor.
      Rein in das Gas, ohhh schon wieder schalten, nächsten, schub schon wieder kommt man bald in den roten......gefühlsmäßig denkt man, man ist schon auf 120....ein Blick auf den Tacho.....hmmm 80...komisch?!?

      Ein 328er mit 193 PS (Serie) spielt sogar mit den 150PS TDI's. Ist einfach eine andere Liga. Er wurde bei den meisten Tests mit 7,5 sek auf 100 gemessen. Die wahre stärke kommt aber erst in höheren Geschwindigkeitsbereichen. Noch dazu läuft er echt 240.

      mfG

      Michi

    • Der 328er hat ja fast einen Liter mehr Hubraum als ein 1.9er TDI - das sollte man beim Beschleunigen eigentlich schon merken!
      Und die 2 Zylinder die er mehr hat auch! ;)

      Der Diesel kommt in den unteren Drehzahlen besser aber ab spätestens 4.000 Umdrehungen fährt ihm der BMW davon!

    • Original von porschewheels
      Original von Rondras
      nööö ein bmw macht immer mehr spaß wie ne golf


      Selbst ein 316er mit 116PS, der sehr viel schwerer als ein Golf ist? ?(

      Glaube ich dir nicht! :D


      doch weils ein bmw ist. der ist ja alleine innen viel geiler gemacht

      außerdem was soll die kinderei immer mit beschleunigungsvergleichen ?
      ob der bmw oder vw jetzt "unten rum mehr geht" ist doch wurscht, mir jedenfalls

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • genau @ Rondras

      Ein BMW ist echt ne gaanz andere Welt. schon alleine von Sound :))

      Ich bin mal den 316i zum vergleich gefahren. Der heißt zwar so, hat aber schon 1.8liter. Im ersten moment wirkt er nicht so "brutal" wie nen 1.6er Golf, aber dann zieht er ab.
      Wie schon gesagt wurde, sind bis 320i die motoren nicht wirklich "schnell", weil BMW da einen kompromiss eingegangen ist und diese autos für stadtverkehr gedacht sind und so weiter....

      Ein 120d mit seinen 168PS ist schon ein geiles gefährt. Freue mich schon wenn der 130d rauskommt und der M1 mit 343PS 8o

    • Der 120d hat 163 Ps 8) :D...wir wollen mal nichts vortäuschen hier ne!!! :D
      Finde es auch ganz schön heftig was BMW da in den 1er reinhauen will!
      Überlegt euch mal, ein gechippter 130d 8o...da musst du dir dann auch schon deine Gegner suchen :rolleyes:.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stef@n ()

    • ich bin mir nich sicher, aber ich habe die unten genannten angaben aus
      autoscout 24......

      E46 BMW
      Benzin

      316ner = 105ps
      318ner = 125ps
      320ner = 150ps

      Diesel
      320d = 136ps
      320dtouring = 150ps

      lass mich natürlich des besseren belehren...

      bin mal ein 318ner BJ: 2002 gefahren, also da stand auch "nur" 125ps
      und das is ein ziemlich neueres BJ....

      rené