Dachhimmel säubern...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dachhimmel säubern...?

      Hi zusammen!

      Die miitlwerweile 6 Jahre sieht man meinem Dachhimmel schon an.
      Wie und womit bekomme ich den wieder schön weiss?

      Habt Ihr da Tipps / eigene Erfahrungen?

      Danke für Antworten!

    • ganz ordinärer polsterschaum... marke weiss ich leider nimmer...

      aber interessieren würden mich tips schon, wie man den wieder besser sauber bekommt...

      gabs da nich mal den tip mit dem rasierschaum ?(8)

    • Mein absoluter Tip ist Quick'n Brite.Der geht auf fast alles.Besonders Stoff oder Kunststoffteile werden damit perfekt sauber.Im Sommer auch guter Insekten-ablöser und Felgen-putzer.
      ab ca. 9¤ in jedem guten Supermarkt

      [customized]

    • Wie,Anleitung? Entweder nachts auf Eurosport die Dauerwerbesendung gucken,oder einfach mal den Deckel aufmachen.Schwamm befeuchten und das Zeug drauf.Einreiben(den Himmel,net in die Haare) und dann mit Frottetuch ausreiben..fertig.Nehm ich sogar für meine Lederstühle.

      [customized]

    • oder halt den polsterschaum auftragen und wieder aussaugen...
      steht aber in den meisten fällen auch aufer verpackung, wie man den verwendet ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeeebi ()

    • Original von Silver
      "Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Packungsbeilage und fragen sie...."

      :tongue: *lol*


      Wenn ich jetzt nicht mal vor Lachen auf dem Boden liege :/
    • Hab meinen Wagen eben in der Mittagspause abgegeben, statt Essen. Seltsame Prioritäten, oder? :)

      Beide Vordersitze reinigen (7,5 Euro pro Sitz)
      Himmel reinigen (nur mittlerer Teil ohne Griffe, Blenden und Säulen 8 Euro).

      Mal sehen wie es wird. Hoffe man sieht den Unterschied nicht so stark zw. der gereinigten Stelle und den nicht gereinigten Stellen.

      Normalerweise mach ich sowas ja immer selbst. Aber nachdem mir heut morgen die Wasserflasche auf dem Sitz explodiert ist und vorn alles voll mit Splittern ist hab ich das Auto mal abgegeben. Mal sehen wie sauber es wird. Ich hab ja zu Hause nur einfache Mittel (Glasreiniger, Polsterreiniger, heisses Wasser und Schwämme). Die Werkstatt macht ständig Aufbereitungen und haben spezielle Staubsauger (die Teile mit Wasser, k.A. wie die heissen).

    • Original von DerAlex
      Hab meinen Wagen eben in der Mittagspause abgegeben, statt Essen. Seltsame Prioritäten, oder? :)

      Beide Vordersitze reinigen (7,5 Euro pro Sitz)
      Himmel reinigen (nur mittlerer Teil ohne Griffe, Blenden und Säulen 8 Euro).

      Mal sehen wie es wird. Hoffe man sieht den Unterschied nicht so stark zw. der gereinigten Stelle und den nicht gereinigten Stellen.

      Normalerweise mach ich sowas ja immer selbst. Aber nachdem mir heut morgen die Wasserflasche auf dem Sitz explodiert ist und vorn alles voll mit Splittern ist hab ich das Auto mal abgegeben. Mal sehen wie sauber es wird. Ich hab ja zu Hause nur einfache Mittel (Glasreiniger, Polsterreiniger, heisses Wasser und Schwämme). Die Werkstatt macht ständig Aufbereitungen und haben spezielle Staubsauger (die Teile mit Wasser, k.A. wie die heissen)-> Nasssauger! :].


      Ist aber saugünstig - wenn dann das Eregbnis noch TOP geworden ist!? 8o

      Für einen kleinen Fleck am Himmel und die B-Säule habe ich einen Schmutzradierer-Schwam verwendet. Der Himmel und die Verkleidungen sind richtig gut sauber geworden und der weiße Schwam wurde dunkel! =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ice_ti55 ()

    • RE: Dachhimmel säubern...?

      Tach Leute, diesbezüglich habe ich nen super Tip. Kauft euch beim Aldi den Fensterschaum. Gibts auch noch woanders - der ist nur der billigste. Der zieht Dreck und jegliches Fett raus. Danach muss man nur noch das Auto etwas entlüften. Ich mach mit dem Zeug fast alles. Ausserdem eines der besten Cockpitsprays überhaupt. (Sieht hinterher aus wie neu, nicht so hochglänzend wie mit den andern Cockpitspray) Nur auf die Softlackteile darf man damit nicht kommen, da leicht der Lack abgeht.

    • Also gleich mal vorweg, alles hat er nicht rausbekommen. Scheint irgenddwas öliges zu sein, da muss ich wohl mit was Schärferem als dem Dampfstaubsauger von dem Aufbereiter drangehen. Er hat sich nicht getraut.

      Naja, aber bis auf die kleinen Flecken ist alles sauber geworden was er gemacht hat, leider gehörten die Griffe ja nicht dazu :(

      Muss ich halt selbst noch mal ran. =)

    • Hi!
      Also ich muss sagen so ein dampfreiniger wies die von Kärcher gibt also die ohne sauger wirkt auch schonmal wunder!da bekommt man einiges an Flecken mit raus! Hatte z.b. Grasflecken vom einladen der Motorsense am dachhimmel ging damit prima wieder raus!

      MfG
      Teutsch