Gewinde Fahrwerk eingebaut - jetzt Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewinde Fahrwerk eingebaut - jetzt Frage

      Hallo,

      ich hab mir gestern mein Gewinde Fahrwerk eingebaut ! Endlich! Aber es gab reichlich Komplikationen. Der Einbau hat echt ewig gedauert und ich bin froh das es nun endlich drin ist, auch wenn ich am WE nochmal hand anlegen muss.

      Ich habe nämlich an der HA die serienmäßigen Anschlagpuffer eingebaut und hab jetzt das Gefühl das die viel zu lang sind und der Dämpfer überhaupt keine Wirkung hat. Hinten ist der Wagen kaum runter gekommen...hat irgendwer die gleichen Erfahrungen gemacht mit dem Serienbegrenzern?

      Ausserdem hab ich das Gewinde an der VA komplett runter gedreht und wenn ich jetzt über ne unebene Fahrbahn fahre klapperts vorne rechts....kann das die Welle am Stabi sein? Bitte helft mir mit Euren Erfahrungen

      MfG Gordon

    • RE: Gewinde Fahrwerk eingebaut - jetzt Frage

      hinten die Anschläge hättest du kürzen müssen...!

      Und vorne: ja wird die ANtriebswelle sein...! !

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • ähm norman, bei mir kracht das rechts bei extremen bodenwellen/schlaglöchern auch, links macht er das net. außerdem beim langsam fahren in verbindung mit bremsen und lenken knaakt er etwas. die aw kann das doch eigentlich net sein, wir haben doch auch den stabi gewechselt ?(


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • RE: Gewinde Fahrwerk eingebaut - jetzt Frage

      @oliverds genau das gleiche Gefühl hatte ich heute auch...bei ruckartigem Lenkeinschlag und eben bei Schlaglöchern...was kann es sein ausser der Welle?

    • hi,

      ich würd nen stabi einbauen, hab auch einen drin, weil meiner auch ganz unten ist.
      ein kumpel von mir hat nichts unternommen, nach einiger Zeit war die Antriebswelle im Arsch

      Greez EDDIE

    • RE: Gewinde Fahrwerk eingebaut - jetzt Frage

      Meinst Du dieses Poltern was wir alle hier haben ??? Wo man nicht genau weiß wo es herkommt???
      Hast Du die Domlager gewechselt??

    • also ich hab die Domlager neu gemacht...alle Schrauben sind auch wirklich richtig fest...es kommt aber eindeutig von vorne rechts...werd das Fahrwerk am WE mal ein bissl höher schrauben und dann gucken obs weg geht...sag dann nochmal bescheid...vielleicht erkennt man ja auch schon schleifspuren?!

    • mh wenn ich schön höre was für probleme auftreten können mitm gewinde fahrwerk, habe ich meine bedenken. Will mir ja in kürze n gewinde holen ?( sollte ich doch lieber zu eibach federn zugreifen ?(

    • @gordonSR
      neee wer tief sein will muss leiden :D

      @der_Jäger
      vielleicht hast du ja Glück und es poltert nichts....

      edit:
      Mal ne Frage an die Fahrwerksspezialisten...
      Kann es sein dass durch das extreme tieferlegen die Antriebswellen "zu lang" sind ??? Weil es ändert sich ja auch der Winkel im Gelenk und das es jetzt gestaucht wird ??? Kenne das Problem von meinem alten Jeep vom Höherlegen, da mußte man auch die Kreuzgelenke ändern....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerPartyprinz ()