KW Variante 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • KW Variante 2

      Schönen Guten Tag,ich habe jetzt ein KW Variante 2 in meinem 4er Variant drin,war auch beim Tüv,hatte es auf die max.Tiefe laut papiere geschraubt,aber es kann doch nicht sein das ich dann noch 350mm von Achsmitte bis zur Kante Radkasten habe,oder würde gerne mal wissen wie es bei euch ist mit einem KW Fahrwerk,und wieviel ihr noch habt...Werde es aber denke mal noch ein stück richtung erde schrauben...


    • Ich hab zwar kein KW drin, aber der Bereich der angegeben ist für die Tieferlegung von/bis ist der TÜV geprüfte Bereich.

      Tiefer gehts trotzdem, bei mir sind von Radnabe bis zum Kotflügel 32 cm, und die stehen auch im Schein drin. ;)

    • Bedenke aber, wenn du es so tief runterdrehst das es Optisch gut
      aussieht, kannst da auf dem bild so nicht mehr Parken ;)

      Ich denke mal das hier viele einfach weiter runtergedreht haben.
      Wenn die wieder zum TÜV müssen drehen sie es eben wieder hoch.
      Blöd halt nur dann wen die Polizei das mal kontrollieren will oder bei einem Unfall.

    • Original von pimboli
      Ich denke mal das hier viele einfach weiter runtergedreht haben.
      Wenn die wieder zum TÜV müssen drehen sie es eben wieder hoch.
      Blöd halt nur dann wen die Polizei das mal kontrollieren will oder bei einem Unfall.


      Wenn ich mir ein Gewinde FW reinkaufe, dann will ich auch tiefer runter als mit einem normalen Sport FW oder??? Sonst würde ja ein normales FW reichen...

      Und der TÜV zugelassene Bereich ist ja mehr oder weniger so wie ein normales FW.

      Und wenn es mal auf einer Tiefe eingetragen ist, dann kannst des so lassen, ich war schon 2 mal so beim TÜV und nie hat es irgendwelche Probleme gegeben.
    • wenn die bullen dann jedoch sagen es sei zu tief, dann können sie dich jederzeit wieder zum TÜV schicken und verführen lassen

      Gruß
      Kai :D

    • Original von SlowRider
      wenn die bullen dann jedoch sagen es sei zu tief, dann können sie dich jederzeit wieder zum TÜV schicken und verführen lassen


      Also das einzige was mich beim TÜV VERFÜHREN dürfte wär ne hübsche Prüferin :D;)
    • Zitat:
      Original von SlowRider
      wenn die bullen dann jedoch sagen es sei zu tief, dann können sie dich jederzeit wieder zum TÜV schicken und verführen lassen


      Also das einzige was mich beim TÜV VERFÜHREN dürfte wär ne hübsche Prüferin


      :P

      uups, kleiner verschreiber

      Gruß
      Kai :D

    • Original von Golfer_82
      wer von euch hat den seinen nach der tüvabnahme noch tiefer geschraubt,und bei wievielen von den hat die Rennleitung dann nachgemessen???



      Das ist jetzt ne etwas gemeine frage wird wohl immer auf die Rennleitung ankommen wann sie messen.

      Mal wegen der Tiefe habe mein KW erst bei 65mm abnehmen lassen, da mir das aber nach etwa 2 Wochen zu hoch war. Ging es auf 80mm auch mit Neer Tüv Abnahme. Zur Zeit steht es auf ca. 95 mm war damit noch nicht beim TÜV. Das werde ich mir auch sparen gibt eh keine Abnahme darauf.

      Daher kann man sagen ist bei denn G4 meine Freundin vorgekommen das sie schon bei der normalen 65 mm nachgemessen haben.


      Andere fahren mit 110 und keine fragt nach ob es der wert ist was im Schein steht.

      Wenn du ihn weiter nach untern schrauben willst, würde ich dir raten mal zum TÜV zufahren. Um einfach mit so einen Herren zu reden wie weit sie noch mit gehen würden.

      Um weiterhin ne 100% Rückhalt zuhaben das es zugelassen ist.


      Wobei ich es Persönlich noch nie erlebt habe egal ob Privat oder auf Arbeit, das sich ein Prüfer die Arbeit gemacht und bei der HU nachgemessen hat.

      Aber wie gesagt einen Wert gibt es nicht in denn man gefahrlos fahren kann ohne Stress zubekommen.

      Gruß Jens
    • Kommt halt darauf an wo mann Wohnt.
      Bei uns in Rheine gehört es zur Tagesablauf getunte Autos
      anzuhalten und nachzumessen. Die suchen solange bis sie etwas finden.
      Und bei 70% finden sie immer irgendwas.
      Meinen Kumpel haben sie die Karre Stillgelegt weil er zu wenig Restfederweg hatte. Angeblich.
      Lol Der Bule hat nur einen formfehler begangen. Er hat den Wagen an Ort und Stelle Stillgelegt und ihn dann auf nen Schlepper gefahren....

      Tja, den hätte er halt nicht mehr fahren dürfen. Sondern ziehen lassen.

    • Suchen tun sie bei uns auch das gehört dazu wobei es etwas Blöd ist das die Fahrzeug die nicht so Tief sind gemessen wird. Und die richtig was an Tief gang haben da wird nicht gemessen.

    • Das nicht, aber es Nervt einfach.
      Die halten dich je nach dem dann ja auch immer 30 min auf.
      Also ich find es zumindest hier in Rheine Albern!!!
      Ist bei denen schon richtig zum Sport geworden.