Hupe defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hi,
      hab mal wieder zu laut musik gehört und dabei auf meinem lenkrad "getrommelt"
      und jetzt ist meine hupe futsch. bzw. der kontakt
      teilweise geht beim einschlagen des lenkrads die hupe los und hört nicht mehr auf. mittlerweile habe ich sie abgeklemmt.

      ich gehe jetzt davon aus das, dass ganze lenkrad ab muss, oder wie ist das?
      spätestens beim Tüv brauch ich sie ja...


      gruß andré

    • Vielleicht ist der Stecker abgefallen.. Musst du nur die Prallplatte ab machen und den wieder draufstecken.

      1. Batterie abmachen!
      2. Kontrollieren ob die Batterie ab ist.
      3. Nochmal kontrollieren, ob die Batterie wirklich ab ist.
      4. Innenleuchte anmachen damit der restliche Strom verballert wird
      5. Lenkrad um 90° drehen, in dem Schlitz hinten die Prallplatte aushaken
      6. Lenkrad um 180° drehen und die andere Seite aushaken
      7. Prallplatte abnehmen und freuen
      ------
      8. Falls abgemacht alle Stecker wieder richtig anschliessen
      9. Prallplatte reindrücken (hakt von selber ein), dabei drauf achten dass kein Kabel im weg ist.
      10. Batterie wieder anklemmen.

      Gibts hier bestimmt auch irgendwo ne etwas detailliertere Anleitung zu..

    • Metallica-------Blackened :D

      naja war schon ziemlich fest!!! sonst wäre wohl nichts kaputt gegangen
      mir hat jemand gesagt, dass da ne feder drin sitzt und die wohl auch mal brechen kann.
      das mit dem stecker glaub ich nicht, weil sie ja manchmal im dauerbetrieb war. mir ist es mehrmals passiert, das ich mitten in der stadt eingelenkt habe und die hupe los ging! sie hat dann erst wieder aufgehört als ich das auto laus gemacht habe.

      wie teuer wird das ca.??

      gruß andré