Werkstatt gesucht

    • [PLZ 8....]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Werkstatt gesucht

      hallo,

      suche als frischgebackener vw-besither für federneinbau incl. tüv ne zuverlässig und natürlich auch günstige werkstatt in münchen. kann auch gern ein kompetenter "freundlicher" sein.

      leider ist münchen und umland in den bisherigen beiträgen nicht zu finden...

      thanx

    • Moin! (="Guten Tag" auf Norddeutsch)

      Bin zwar etwas weiter weg von München, aber eigentlich baut Dir jeder Reifenhändler die Federn ein.
      Einbauzeit ist, so denke ich, in Süddeutschland die gleiche wie in Norddeutschland, ca. 2,5 Stunden inkl. Vermessen.
      Danach kurz beim TÜV alles vorzeigen und fertig...


      gruß frank

    • soweit schon klar dass das eigentlich jede werkstatt macht... würde nur gerne fehlgriffe bzgl. qualität und/oder preis vermeiden. daher die frage mit welchen werkstätten in münchen jemand hier gute erfahrungen gemacht hat.

      ich habe mir heute z.B. ein angebot von der mahag (grösster vw/audi-händler in münchen) geholt. aber 350eur nur für den einbau (federn würde ich selber kaufen) ist deutlichst zuviel !!!

      ich habe hier im forum gelesen dass der einbau ohne tüv und ohne spurvermessung normal ca 120-150eur kostet?! liege ich da richtig?

    • Moin!!
      350 Scheine?? Dafür kannst Du ja fast ein neues Auto kaufen.
      Klapper ein oder zwei freie Werkstätten ab und Du hast Dein bestes Angebot zusammen.
      150 Euro ohne Spurmessung? Das ist Wucher. Ich habe für meinen alten Wagen 120 Euro für Einbau und Spurmessung bezahlt. Dann kamen ca. 70 E für den Tüv.


      gruß frank

    • Also ich werde meine h&r 50mm Federn in den Osterferien selber einbauen. Ein KfZ Mechaniker aus der Familie wird mir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
      Hab das bei meinem Twingo auch schon selber gemacht, war gar kein Problem. Auch ohne Kfz-Mechaniker. Nur Achsvermessung und Scheinwerfereinstellen musste ich machen lassen. (mama hat gezahlt ;) sie dachte es wär ne Inspektion... :D)
      So habe ich das jetzt auch mit meinem Golf vor, nur zahlen muss ich selber. Der Kfz-Mechaniker (eigentlich sind es sogar 2, die mir helfen) hat nur gesagt, dass es ein gefi**e wird den Stabi ein zu bauen, der Rest geht - weil er das Fahrzeug nicht so in und auswendig kennt und nicht täglich Federn ein und aus baut- so ca. 3 Stunden.
      Stimmt es eigentlich, dass das Achsvermessen 100¤ kosten soll??? Ich find das heftig viel... ist allerdings auch n VW-Händler