7,5 x 18 mit 215/35/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 7,5 x 18 mit 215/35/18

      Hallo zusammen,
      Kann ich die Felgen Reifen Kombination 7,5 x 18 mit 215/35/18 problemlos fahren? ohne Tachoangleichung, éine wirklich brauchbare aussage konnte ich leider über die suche funktion nicht bekommen...

      Wenn wir gerade dabei sind, günstige reifenhändler??

      vielen dank.

      mfg david

    • normal musst die angleichung machen lassen. der bene und ich fahren den reifen auf einer 8x18, allerdings haben wir die auch ohne angleichung eingetragen.

      könnte dir eine reifenfreigabe von nankang für die größe zukommen lassen, falls sie net im gutachten stehen sollten.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Habe eine 8,5x18 mit 215/35 gefahren und musste nicht zum angleichen. Bei meinen 19 Zoll mit 225/35 war ich dann aber da.

      Ja, was heißt was bringen. Wenn der TÜV Prüfer es will, dann mußt Du es machen. Kostet ca 40¤. Die klemmen ein Kabel unten am Getriebe an und nehmen da das Tachosignal ab. Dann gibt ein Geber Signale auf den Tacho und vergleicht das mit denen im Gerät, was bei mir angab, das der Tacho bei echten 100 KM /H genau 100,2 anzeigte. Also war die Fahrerei fürn Ar... .

    • Ja, das lief alles per Einzelabnahme. Für die AMG Felgen gibt es zwar Gutachten, allerdings hätte ich dann erst wieder zu Mercedes gemusst und für die paar Euronen hab ich es so gemacht. In den Felgen stehen ja Größe Breite und ET drin. Traglast brauchte ich mir keine Gedanken machen, da die von einem SL kommen. Dann habe ich noch bei Michelin eine Reifenfreigabe für den 225/35/19 auf einer 9,5x19 geordert und bekommen und eben diese eigendlich unnütze Tachomessung hinter mich gebracht. Danach Wagen etwas hochgeschraubt, zum TÜV eintragen lassen und hinterher wieder runtergeschraubt.

      Habe ja 8,5 und 9,5x19 ET46 mit 20er LK Adaptern von SCC also effektiv ET26. Hinten ging alles so ohne bördeln. Vorne habe ich ca 6mm gezogen und gebördelt.

    • werden denn meine 18zoller vorne passen? (komme auf ET20) ... ich möchte wirklich nicht mehr als bördeln :*(

      wegen fahrwerk.. bei mir is das jedenfalls vermerkt worden wie hoch die kiste damals war.. ist das denen nun egal? oder aendern die das dann nachtraeglich?

      (achja uncle_benz .. hast pn, guck bitte mal :) )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shinx ()

    • Wenn die Felgen nich viel Tiefbett haben, dann geht das mit nem 215/35 auf jeden Fall.

      Was das Fwk betrifft, kannst Du natürlich auch eine andere Höhe eintragen lassen, wenn Du eine andereFelgen hast. Kannst Du aber auch so lassen.