Kaltstartprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaltstartprobleme

      Hab ihr auch Probleme beim Starten bei diesen Temperaturen??
      Habe mein Auto erst seit letzter Woche, deshalb weiss ich nicht ob das vielleicht normal ist! Wenn ich ihn am morgen starte (2x vorglühen, Klima aus, Heckscheibenheizung aus), muss ich sicher 3-4 sec. reinstarten bis er anspringt! Mein 12 Jahre alter 80 er Audi sprang immer sofort an! Ich fahre auch keine Kurzstrecken!! Was hats da??
      (Batterie, Glühkerzen?????)

    • also normal ist das auf jedenfall schonmal nicht habe auch nen tdi...

      jetzt mal 3 tage nur draußen stehen lassen und gar nicht gefahren , zwar hat das vorglühen ein wenig laenger gedauert aber dann springt er immer sofort an...


      tja batterie oder glühkerzen das kann schon gut seien.. wie alt ist denn dein auto und die batterie ?

    • Kann schon sein, daß Deine Batterie zu schwach ist und die Startdrehzahl erst etwas später erreicht wird. Mein TDI klingt am Anfang erstmal wie ein Traktor, so ca 2 Sekundenlang und hat erhöhte Drehzahl. Aber nach ein paar weiteren Sekunden ist alles normal.

    • Alle Services komplett in Fachwerkstatt!!
      Jep ist ein 130 PS PD
      Ich hoffe das die Batterie nicht im Eimer ist!!
      Habe sogar gestern über Nacht "das Blinklicht in der Fahrertür"( ich weiss jetzt nicht wie das heisst) ausgeschaltet!!

    • Original von Klaus_H
      Alle Services komplett in Fachwerkstatt!!
      Jep ist ein 130 PS PD
      Ich hoffe das die Batterie nicht im Eimer ist!!
      Habe sogar gestern über Nacht "das Blinklicht in der Fahrertür"( ich weiss jetzt nicht wie das heisst) ausgeschaltet!!


      optische Diebstahlwarnanlage ;)
    • Original von Klaus_H
      Alle Services komplett in Fachwerkstatt!!
      Jep ist ein 130 PS PD
      Ich hoffe das die Batterie nicht im Eimer ist!!
      Habe sogar gestern über Nacht "das Blinklicht in der Fahrertür"( ich weiss jetzt nicht wie das heisst) ausgeschaltet!!


      die batterie ist warscheinlich noch das kleinere übel ;)
    • Warum glühst Du 2x vor ?
      Springt er sonst noch schlechter an ?

      Ohne Vorglühen würde er jetzt noch viel länger brauchen als 3-4s, also müsste die Vorglühanlage zumindest auf ein paar Zylindern arbeiten.

      Ich würde zuerst die Temperatursensoren alle mal auf plausible Werte checken und den Fehlerspeicher auslesen.

    • Original von Klaus_H
      Alle Services komplett in Fachwerkstatt!!
      Jep ist ein 130 PS PD
      Ich hoffe das die Batterie nicht im Eimer ist!!
      Habe sogar gestern über Nacht "das Blinklicht in der Fahrertür"( ich weiss jetzt nicht wie das heisst) ausgeschaltet!!



      nur mal so.. das in der tür ist eine LED ... die zieht eigentlich überhaupt keinen strom...

      habe bei mir die w8-leuchte drinne und hatte keinen bock da noch kabel zu verlegen also sind die 2 leds immer an ... und das macht gar nichts
    • Original von Roger
      Ich würde zuerst die Temperatursensoren alle mal auf plausible Werte checken und den Fehlerspeicher auslesen.


      Hi,

      kannst du bitte mal eben sagen, welche Kanäle man bei VAG Com dafür checken muss?

      Danke.