Bischen mehr wie Standart-Hifianlage!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bischen mehr wie Standart-Hifianlage!!!

      Hallo Gemeinde.

      Bin totaler Anfänger auf dem Carhifi-Gebiet. Soviel schon mal Vorweg. Langsam habe ich aber die Schnauze voll von dem Alpha Radio voll (oder wie sich das Ding nennt) 8)

      Würde gerne ein MP3 Radio reinbaun und Vier normale Lautsprecher vorne vielleicht noch mit Hochtöner. Brauche keinen Subwoofer oder Verstärker. Möchte einfach "etwas" besseren Sound. Bedingung sollte aber sein das die original Türverkleidung drinn bleibt!!! Und das wundereschöne Nachtdesign sollte auch so bleiben (Blau/Rot)

      Nun wollte ich ein paar Tips und Kaufempfelungen von euch. Hat jemand schon Erfahrung mit Geräten?!?!?

      Tips zum Einbau?!?!


      Gruß Thomas

    • Guck mal bei Hirsch-Ille nach nem JVC Radio da kriegst eigentlich ganz Gute Preise. Und Boxen für vorne würde ich Emphaser empfehlen, die machen schön Pegel und klingen gut !

      Ganz gut sind:

      JVC KD LH 911
      JVC KD G 612
      JVC KD DV 5101 gleich mit DVD !

    • Für 500 Euro kriegste aber auch wirklich nur ein bischen "mehr wie" ne Standard Anlage.

      Kauf die ein gescheites Radio: Clarion, Alpine, Pionee, JVC

      für 200 Euro Boxen lohnt sich der Aufwand nicht, da kannste auch gleich die Standardboxen drin lassen..

      By the way... Ein System ohne Hochtöner zu verbauen macht nicht wirklich viel Sinn ;) In deinen Winkeldreiecken verstecken sich sogar jetzt schon welche ;)

      Mit dem Radiokauf würde ich an deiner Stelle noch warten. Bald ist ne Messe in Sinsheim und das ist auch so ziemlich der Zeitpunkt, an dem Großmärkte (Media Markt) die Auslaufmodelle rauswerfen ... Denn im April / Mai kommen die neuen Modelle der Hersteller auf den Markt.. Teilweise auch jetzt schon.. Da kannste immer mal nen Schnapper machen.. Und schlechter sind die Auslaufmodelle sicher nicht..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mavst ()

    • mavst hatt da schon recht. würd noch ein bischen warten. um entweder die neuen produkte zu bekommen oder bei den alten zu sparen...

      deine 200 ¤ für 4 lautsprecher (also Tür vorne + hinten wenn ich dich richtig versteh) sind vielleicht ein bischen knapp berechnet...

      ich würds an deiner stelle folgend angehen:
      1. neues Radio. da liegst mit deinen 300 ¤ schon ganz gut. dafür bekommst was ordentliches wo du nich unbedingt nach 2 jahren auf die idee kommst es zu ersetzen weils dir dann nicht mehr reicht?! wer am falschen ende spart kauft doppelt....wie schon gesagt, nach pioneer,clarion, jvc gucken.

      2. ein ordentliches 2-wege kompo system 16cm für 200 ¤. Emphaser kostet wohl mehr wenn ich mich nicht irre, für 200 ¤ bekommst zum beispiel Focal V2 oder sowas...kannst ja mal ein bischen suchen. da müsstest einiges finden, welche marken zu empfehlen sind, einbau etc..

      die Lautsprecher hinten würde ich erst mal weg lassen. einige empfinden die schallabstrahlung aufgrund des einbauplatzes auf dem Fahrersitz als störend, denn da wirst du ja hoffentlich hauptsächlich platz nehmen ;)
      wenn du da unbedingt welche haben willst kannst später immer noch nachrüsten.

      mfg Buddy

    • und nich zuvergessen, die neuen Systeme über ne Endstufe laufen zulassen. Denn über das Radio bringen die dann auch nicht viel.


      MFG

    • Auf eine Endstuffe wollte ich gerade verzichten wegen Platz und Aufwand. Hatte auch ein JVC im Auge. Die sehen recht gut aus und passen einigermaßen zum VW-Nachtdesign.


      P.S.: Ist der Sound wirklich so viel schlechter ohne Endstufe??? oder merke ich nur bei voller Lautstärke eine Unterschied???

      Grüße Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bimmel ()

    • Original von Bimmel
      Auf eine Endstuffe wollte ich gerade verzichten wegen Platz und Aufwand.


      Kannst die Endstufe doch ins hintere Seitenteil packen,da haste keine Probleme mit und brauchst auf Platz wirklich nicht zu verzichten !
      Und der Aufwand hält sich wirklich in Grenzen..
    • Also ich habe einfach einen blaupunkt porto cd player gekauft... und an den standart boxen dran gemacht.

      Muss sagen das ich sehr zufrieden bin da mit... (grosser unterschied) habe dann einen 10" subwoofer drann gehängt mit einen kleinen verstärker und bin jetzt absolut zufrieden!!! :)

      Ich würde dir raten erst einen mp3 oder cd player einzubauen dann wenn es immer noch nicht gut genug ist dir boxen zu holen!

      Ich habe mal ( in mein altes auto) denn fähler gemacht das ich 300¤ JL vorder lautspeacher gekauft habe und der klang unter schied war wirklich keine 300¤ wert! :(

      Ist nur ein tipp...

    • das passt schon. beim G4 hast da platz genug. du hast ja adapterringe die schon mal um 30-40 mm hoch sind wenn ich die jetzt richtig in erinnerung habe...wenn du welche aus mdf selber bastelst kannst die höhe ja selber wählen, musst nur aufpassen das da noch die türverkleidung drauf gehen.

    • das mit der blau-roten Beleuchtung war mir auch wichtig deswegen ein Tipp: bei Kenwood MP3-Recievern kann man die Beleuchtung auf blau-rot umstellen, bei den meisten zumindest und die Radios sind nicht so extrem teuer finde ich. Die Farben paasen ziemlich gut zur Tachobeleuchtung usw. was da sonst noch alles beleuchtet wird


    • ALSO nach langem hin und her habe ich mich für das Blaupunkt Los Angeles 74 entschieden. Bis jetzt bin ich voll zufrieden und das mit Standart Boxen. Nun werden in den den nächsten Wochen noch neue Boxen rein kommen. Werde dazu hier im Forum weiter suchen. Danke an alle die mir geholfen haben.

      P.S.: Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil

      Gruß Thomas
    • sicher nich schlecht das teil, aber ich hätte das geld besser aufgeteilt, eher ein radio für 200-250¤ kaufen und dafür mehr geld in frontsystem und evtl mal endstufe und subwoofer investieren.