Vergleich DigiTec 1.8T und V6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vergleich DigiTec 1.8T und V6

      Hallo Leute,

      ich würde ich gerne mal wissen, wie der Unterschied zwischen einem gechippten 1.8T (Digi-Tec) und dem V6 ist.

      Die Leistungsdaten sind schon unterschiedlich:
      1.8T:
      340 NM
      200 PS
      TipTronic 5 Gang

      V6:
      270 NM
      204 PS
      Handschalter 6 Gang

      Habt ihr da Vergleichswerte?? Oder ist davon auszugehen, dass die TT5 soviel Drehmoment durch den Wandler schluckt, dass der V6 besser geht??

      Danke & Gruß,

      Pascal

    • 340NM aus dem K03? find ich doch etwas zu viel.

      ich hab den V6 mal auf der AB getroffen. der kam aber nicht hinterher.

      Damals war meiner noch serie.

      225PS, 270 NM

    • Ja, ich habe -wie gesagt - einen von DigiTec gechippten 1.8T. Das Leistungsdiagramm habe ich auch vorliegen.

      MAxima:
      149 KW (203 PS) / 5230 U/min
      348 NM / 3120 U/min

      Gruß,

      PAscal

    • Also, ich habe (im Winter vorletzten JAhres) bei DigiTec angerufen und ordentlich gehandelt. Da mein Auto älter als drei oder vier Jahre war, gab es so schon 25% Rabatt, dann noch einen Winterrabatt und so endet wir bei ca. 700¤ inkl. Gutachten. Die Leute in Datteln riefen dann bei einer Werkstatt hier in der Nähe an und dort liess ich dann das Chippen durchführen.

      Dann folgten 30¤ Tüv-Eintragung, Meldung an die Versicherung und fertig.

      Der Unterschied war schon enorm! Beim Anfahren musste ich aufpassen, dass die Asphalttrennscheiben (Winterschlappen 195er) nicht durchdrehen.

      Da mein Passat aber gut 200 kg schwerer ist, als der V6 und dazu noch Automatik, hoffe ich, dass der V6 trotz weniger Newtonmeter mindestens so gut abgeht.

      Was mir am 1.8T überhaupt nicht gefällt, ist seine typische Turbolastigkeit. Untenrum tut sich da gar nichts. Daher will ich jetzt unbedingt mehr Hubraum und mehr Zylinder. Mal sehen, wie sich der Verbrauch ergibt, ich bin sowieso kein Heizer (mehr).

      Gruß,

      Pascal

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pascalsv ()

    • @ pascalsv...

      Du sagtest "Dann folgten 30¤ Tüv-Eintragung, Meldung an die Versicherung und fertig."

      Muss du jetzt mehr Versicherung bezahlen und bei welcher versicherung bis du?!?!?


      MfG