Ladedruckanzeige rasselt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruckanzeige rasselt

      Morgen zusammen!

      Hab gestern folgende LDA verbaut:

      Ladedruckanzeige

      Allerdings muss ich feststellen dass diese seltsam rasselt.
      Als wäre irgendetwas lose.

      Kennt dieses Phänomen jemand?
      Abhilfe?

      Danke... :)

    • Wahrscheinlich zu nahe an der AGR angeschlossen ,wa?
      Musst du etwas Schaumstoff in die Leitung stopfen,wird die Anzeige dann zwar etwas träger,aber es rasselt nichts mehr! :]

    • Jo, ziemlich nahe.
      Dann könnts das also sein.
      Das mit mit Schaumstoff war mir bekannt, allerdings nur in Verbindung mit zitternder Nadel... :)

      Werds ausprobieren. ;)


      Edit: Danke, hat geholfen :)


      Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VinylUser ()

    • Original von kippi
      keiner ne idee ?

      kanns am schlauch liegen ( zu großer innendurchmesser ?) ist original VW schlauch...


      das hilft dir nicht?

      Original von ober
      Musst du etwas Schaumstoff in die Leitung stopfen,wird die Anzeige dann zwar etwas träger,aber es rasselt nichts mehr! :]
    • Original von jot_ess
      Original von kippi
      keiner ne idee ?

      kanns am schlauch liegen ( zu großer innendurchmesser ?) ist original VW schlauch...


      das hilft dir nicht?

      Original von ober
      Musst du etwas Schaumstoff in die Leitung stopfen,wird die Anzeige dann zwar etwas träger,aber es rasselt nichts mehr! :]


      also in die kleine leitung von 5mm durchmesser schaumstoff rein ? ne da geht ja garnix mehr.... klappt vielleicht bei nem diesel fahr aber en benziner
    • Original von kippi
      also in die kleine leitung von 5mm durchmesser schaumstoff rein ? ne da geht ja garnix mehr.... klappt vielleicht bei nem diesel fahr aber en benziner


      Du sollst die Leitung auch nicht verstopfen!
      Durch den Schaumstoff soll der Druckanstieg nur etwas gedämpft
      und nicht verhindert werden.
    • Original von jot_ess
      Du sollst die Leitung auch nicht verstopfen!
      Durch den Schaumstoff soll der Druckanstieg nur etwas gedämpft
      und nicht verhindert werden.


      is mir auch klar, nur da in 5mm durchmesser schaumstoff rein ;) dann ists ja fast verstopft...

      naja ich probiers mal :) *G*
    • Das kannst du auch mal mit nem einfachen Bezinfilter ausprobieren. Einfach den Benzinfilter in den Schlauch setzen. Wenn´s nicht funzt kannst du das auch so wieder ausbauen.
      Gruß

    • Original von kippi
      Original von jot_ess
      Du sollst die Leitung auch nicht verstopfen!
      Durch den Schaumstoff soll der Druckanstieg nur etwas gedämpft
      und nicht verhindert werden.


      is mir auch klar, nur da in 5mm durchmesser schaumstoff rein ;) dann ists ja fast verstopft...

      naja ich probiers mal :) *G*


      Was ist eigentlich daraus geworden? Hat es mit der "Dämpfung" geklappt?