1. Inspektion Öl selbst mitbringen - Wieviel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1. Inspektion Öl selbst mitbringen - Wieviel?

      Moin,

      hab schon die Suche bemüht, aber nichts konkretes zu dem Thema gefunden.

      Muss nächste Woche zur ersten Inspektion. Auto hat knapp 30000km drauf, mit Lonlife-Wartung.
      Da wird ja auch Ölwechlsel gemacht, wenn ich mich nicht täusche. Nun hab ich schon des öfteren gehört, dass die Leute ihr eigenes Öl mitbringen.
      Wollt das auch so machen, da es bei VW garantiert teurer ist, als bei ebay oder so.
      Hab auch schon mit meinem Händler telefoniert, meinte es wäre kein Problem.
      Nun müsste ich aber wissen, wieviel Öl ich beim 1,6L 16V Benziner benötige?
      Und wie sieht es mit Ölfilter aus, den auch gleich mitbringen, oder lohnt das nicht?
      Wenn ja, was für einen?

      Was kommen so an Kosten auf mich zu?

      Vielen Dank im Voraus
      Gruß Wolf

    • Blödsinn also ich lasse wenn ich mal zur inspektion muss das alles von denen machen da sollen die auch ihr öl benutzen also das halte ich für überflüssig

      An kosten kannst du so ca. 250 - 300¤ rechnen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V5-4motion-Boy ()

    • Erstmal danke für die Antworten.

      Hab mich grad mal bei eBay umgeschaut.

      Welches würdet Ihr eher empfehlen

      1. Angebot

      oder

      2. Angebot

      Will dem Motor kein minderwertiges Öl zumuten. Oder sind beide Angebote in Ordnung, dann entscheid ich mich natürlich nach dem Preis.

      Danke.
      Greetz Wolf

    • Hallo
      mußt unbedingt ein Öl haben mit der VW norm die im Serviceheft drinnensteht sonst bekommst du keine Mobilitätsgarantie!!

      @ V5-4motion-Boy
      Lieber zahl ich für mein selbstgekauftes Öl 25 Euro als bei der Werkstatt über 50 Euro!!

      Und es kommen 4,3 Liter rein wenn ich mich nicht irre.

      MFG fossi

    • Lieber mal 5 Liter bestellen, denn nachfüllen muss man ja eh mit der Zeit...

      das restliche Öl hab ich auch dann wieder mitbekommen (von VW!)

      und warum soll das denn "Blödsinn" sein Öl selbst mitzubringen ?(
      Ich schmeiß VW doch nicht das Geld in den Rachen ;)

    • Meiner Meinung nach ist es sehr klug wenn man die Inspektion wirklich bei VW machen läßt sein eigénes Öl mitzubringen...aus Erfahrung ist das Öl was VW verwendet 2-3 mal teurer wie diverse gleiche Markenöle die man auch bei Ebay etc. bekommt.Man sollte eventuell auch mal dran denken zu einer Freien Werkstatt zu gehen und dort die Inspektion machen zu lassen.Mal ein Kleiner Vergleich bei meinem 1.8er. VW Vertragswerkstatt verlangt glatt 200¤ für die Inspektion...meine freie Stammwerkstatt liegt bei gleicher Leistung und Qualität bei der Hälfte,also 100¤.

      P.S Ich weiß zwar nicht wieviel Liter der 1.6er fasst,aber beim 1.8er sinds 4,5 Liter.5 Liter sollte man also eigentlich immer einplanen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Wenn du dein eigenes Oel mitbringst, kann es sein, dass du die Entsorgung des Altoels bezahlen mußt. So ist es zumindest bei meinen VW Händler.
      Als ich nachfragte, warum ich das Entsorgen bezahlen muß, sagte man mir, dass sie ja auch von irgendetwas leben müssen, da sie ja somit nix am Oel verdienen, was du mitbringst.

      Tja, VW weiß schon, wie sie an dein Geld kommen.:evil:

    • Original von Jimmy
      Wenn du dein eigenes Oel mitbringst, kann es sein, dass du die Entsorgung des Altoels bezahlen mußt. So ist es zumindest bei meinen VW Händler.
      Als ich nachfragte, warum ich das Entsorgen bezahlen muß, sagte man mir, dass sie ja auch von irgendetwas leben müssen, da sie ja somit nix am Oel verdienen, was du mitbringst.

      Tja, VW weiß schon, wie sie an dein Geld kommen.:evil:


      Eventuell solltest du mal über einen Wechsel zu einem anderen Freundlichen nachdenken!
    • also, ich habe auch mein eigenes oil mitgebracht!
      habe hier in nem shop um die ecke 43¤ für 5l longlife castrol mit VW norm bezahlt! bei VW wollten die das doppelte! (1,9 TDI 4,3l)
      du musst halt wie schon gesagt drauf achten das die VW-norm draufsteht!
      ich sollte dann noch nen schrieb unterschreiben, dass VW für keine motorschäden haftet die auf das oil zurückzuführen sind!
      aber das ist ja eher nebensache...denn das ist recht unmöglich, zudem müssen die das im fall des falles erstmal nachweisen!

    • Original von V5-4motion-Boy
      Blödsinn also ich lasse wenn ich mal zur inspektion muss das alles von denen machen da sollen die auch ihr öl benutzen also das halte ich für überflüssig


      1l Castrol SLX Longlife II bei eBay: ca. 7 ¤.
      1l Castrol SLX Longlife II bei meinem Freundlichen: 22 ¤.
      Füllmenge: 4,5 l.
      Differrenz: 65 ¤.

      Dafür geh ich lieber mit meiner Freundin essen...
    • Original von jot_ess
      Original von Jimmy
      Wenn du dein eigenes Oel mitbringst, kann es sein, dass du die Entsorgung des Altoels bezahlen mußt. So ist es zumindest bei meinen VW Händler.
      Als ich nachfragte, warum ich das Entsorgen bezahlen muß, sagte man mir, dass sie ja auch von irgendetwas leben müssen, da sie ja somit nix am Oel verdienen, was du mitbringst.

      Tja, VW weiß schon, wie sie an dein Geld kommen.:evil:


      Eventuell solltest du mal über einen Wechsel zu einem anderen Freundlichen nachdenken!


      du meinst wohl zu nem freundlicheren freundlichen? *g*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skywalk84 ()