Problem Innenraumteile lackieren HILFE!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem Innenraumteile lackieren HILFE!!!

      Moin!

      zu erst mal allen, die mich schlagen wollen... ich habe die SUCHE benutzt und bin zu keiner konkreten Antwort gekommen!

      Zu meinem Problem: Habe mich heute dran gemacht mein Myrthe Innendekor zu lackieren... Uni-Schwarz hochglänzend. Zu meinem Vorgehen:
      1. Haftgrund aufgesprüht und antrocknen lassen
      2. mit 600er und dann mit 1000er trocken und danach nass geschliffen
      3. Lack drauf
      4. 20 Minuten gewartet, nochmal Lack drauf

      Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich so kleine Bläschen oder Staubeinschlüsse (glaube ich nicht, denn es ist sauber gewesen) auf dem Dekor habe und dass sieht echt besch... aus.
      Soll ich nun nochmal, wenn der Lack hart ist mit 1000er nachschleifen und nochmal dürber, oder wie bekomm ich das am besten weg??

      Gebt mir doch bitte mal nen Tipp, wie ich das wieder wegbekomme:
      Danke schonmal

    • Ok daknke schonmal für diesen Tipp, den habe ich dann wohl überlesen 8)
      Hmm... wenn das dann immer noch nicht weg ist, kann ich doch trotzdem nochmal die lackierten teile anschleifen und neu lackieren oder?

      Danke vielmals

    • hab auch mal ne frage zu Innenraumteilen.

      Will die Innendekor in der Mitte abnehmen zu lacken.
      Wollte nur wissen ob man, wie im faq beschrieben, die mittelkonsole,
      Handschuhfach und plastikteil unter dem lenkrad ab muss, damit man die
      2 Seitlichen Teile ab bekommt, weg machen muss oder ob es da auch eine
      andere möglichkeit gibt?