Jmd. Erfahrung mit Peerless Woofern ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Jmd. Erfahrung mit Peerless Woofern ?

      Hallo.

      Ich nerv mal wieder mit ner Woofer-Frage ;) *gell Ronny :)

      Die Suche hat schon so einiges in Bezug auf Belastung zur Endstufe hergegeben... Daher mache ich mir ein wenig Sorgen...

      Habe gestern ne Kiste mit 2x25 Peerless Woofern gehört. Nur habe ich von der Marke an sich noch nie was gehört.. Habt ihr vielleicht schonmal gute oder schlechte Erfahrungen machen können mit diesen Woofern ??? Also jetzt mal unabhängig davon, wie mein erster Eindruck ist...

      Also in der Kiste waren 2 Woofer verbaut.. Denke mal, dass das diese hier waren:
      Peerless XLS10CW

      Habe diese dann über 4Ohm (gesamt) an meine Stufe angeschlossen.
      Stufe:
      Audison LRX 2.500 4Ohm - 1x 660 RMS
      habe allerdings nicht drauf geachtet, ob die Stufe warmlief oder so...

      Gruß
      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mavst ()

    • RE: Jmd. Erfahrung mit Peerless Woofern ?

      mit den woofern kann ich nicht dienen...aber ich kenne die peerless def. frontsystem und habe die schon mehrmals verbaut.

      In irgend nem forum hab ich nen großen topic mit bildern etc. dazu mal geschrieben...glaube im klangfuzzi oder so ?( - falls es dich interessiert, musst du dort mal nach peerless def. 6 in nem golf2 bzw. citroen zx suchen.

      meine meinung zu peerless ist, dass sie für das geld hochwertige technik als gegenleistung bieten - das macht so schnell kein anderer nach. Saubere druckgußkörbe, stabile sicken und durchweg sauber verarbeitet, soweit ich sie bisher in den händen hatte. Die Woofer haben den Ruf mehr auszuhalten, als sie lt. angabe vermuten lassen - aber das auch nur aus zweiter zuverlässiger quelle. Bei den Woofern kannst du auch auf ne Passivmembran aus eigenem Hause zurückgreifen, falls du das möchtest.

      Zur Stufe...falls es ihr zu heiß wird, geht die audison von alleine in den protectmodus, falls sie so einen besitzt - ich hab kein audison, aber ich würde stark drauf tippen, dass sie eine hat - von daher solltest du eher aufpassen, dass du die schwingspulen der woofer nicht brätst - aber du dafür wäre das eine oder andere watt mehr angebracht :)

      Gruß
      Ronny

    • Also mal genauere Infos zu den Woofern:

      Verbaut waren 2x25 von denen :

      Belastbarkeit Frequenz-bereich Impedanz
      250/500Watt - 120 Hz 4 Ohm
      Korbmaß Einbautiefe Einbauöffnung
      269 mm 120 mm 240 mm
      UVP 244,94 Euro

      Verbaut waren die in einem hochwertigem MHP Bassreflex-Gehäuse.

      Ich muss sagen, dass die auf jeden Fall äusserst präziese und schnell gespielt haben. Die haben mir schon sehr gut gefallen.

      Zur Endstufe ...
      Die Endstufe hat einen protectmodus... Das kann ich leider mit Gewissheit sagen ;( Den diesen hat die Stufe, bevor ich sie dann einschicken ließ, ständig eingeschaltet ... Naja jetzt ist sie wieder in Ordnung :O

      Audison LRX 2.500
      RMS Ausgangsleistung:
      2 x 200 Watt (4 Ohm) oder
      2 x 330 Watt (2 Ohm) oder
      1 x 660W (4 Ohm) @ 13,8V 40 - 5 KHz @ 12dB Hi-Pass / Lo-Pass,
      Pre out

    • Das frag ich mich halt auch noch :D .. Habe die Hoffnung irgendjemand hat genau diesen Woofer "im Langzeiteinsatz" und kann mir berichten, dass er keinerlei Schwierigkeiten hatte ;)

      Dachte mal ich poste noch genauere Infos zu dem Teil.. Die hatte ich grad mehr oder weniger Zufällig gefunden...

      Gehören MHP und Peerless irgendwie organisatorisch zusammen ?? Kann das?? Auf der Site von MHP kann man einige Komplettkisten mit Peerlesswoofern kaufen.. Fand das recht ungewöhnlich ...

    • Perlees verbaut meines Wissens die gleichen Komponenten wie Exact! ...! Und die kann ich dir nur empfehlen... ! ! 8)

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • ne, stimmt nicht ganz so.

      die peerless sachen werden bei DST hausintern gefertigt. Die exact sachen werden auch bei DST gefertigt, jedoch nach den vorstellungen von burkhard möller, sprich exactaudio.

      Von daher gibts viele äußerliche gemeinsamkeiten und auch einige technische, da sie aus dem gleichen teilebaukasten bei DST entstehen.

      MHP hat nix mit peerless zu tun ... d-s-t.com/main/ ist die geburtsstätte :)

      Gruß
      Ronny

      edit: die vorherigen peerless woofer fuhren bzw. fahren relativ viele in den größeren hifi foren...da haste mehr erfolg. Oder halt händler die viel mit peerless arbeiten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • ja, kann aber ne weile dauern, bis ich den verbaut habe...ich such mir momentan erstmal alle teile zusammen, da das zeug in mutters auto soll - von daher mache ich keine hektik :)

      Gruß
      Ronny

    • In Mutters Auto 8o

      Ich werde die Tage nochmal zu meinem Händler fahren.. Vielleicht kann er den Preis ja auch noch ein wenig attraktiver gestalten :)

      Ärgerlich ist auf jeden Fall, dass der Teppich der Kiste ne andere Farbe hat, als der des Kofferraums ;(

    • so..zwischenstand: endstufe ist da. Ne Soundstream Picasso 4.640

      Der Tieftöner macht mir noch Probleme...wollte keinen neuen (muss ja auch nicht sein) und ich find impedanzmäßig nix richtiges. Wenn jemand was hat, bitte melden :D
      Re sollte in etwa bei 3 - 4 Ohm liegen...drunter wirds kritisch für die endstufe.

      wie stehts bei dir marcel?

      Gruß
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ronny ()