Problem beim 1,4er - eingefroren in der Nacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem beim 1,4er - eingefroren in der Nacht

      Hallo,
      lang is es her das ich hier geschrieben hab aber ich werd hoffentlich wieder aktiver sein können in zukunft!
      Ich hab ein Problem mit meinem 1,4er Motor Bj. 98
      Und zwar ist mir anscheinend in der Nacht irgendwas zugefroren was dann beim fahren in der Früh dazu geführt hat das ich gut 3 liter öl in paar sekunden verloren hab. Von dem Chaos im motorraum brauch ich euch ja wohl ned viel beschreiben, sah aus wie ein schlachtfeld:-(
      Naja der ADAC hat mich dann in die Werkstatt gebracht und dort hamm die was von nem Kästchen geredet das man reinigen lassen sollte beim 1,4er und auch beim 1,6er!
      Ich hab mich dann mal bissal umgehört und mitbekommen das dieses Problem bei vielen besteht das da was einfriert wenn es eine bestimmte Temperatur unterschreitet und Kondenswasser gefriert was dazu führen kann das eben ein Überdruck entsteht!Das Problem is anscheinend motorabhängig und kommt beim Lupo und Polo ebenso vor. Es gab aber nie ne Rückrufaktion von VW(typisch)
      Aber ich hab was von nem beheizbarem draht gehört der eingebaut werden kann um dieses Problem zu beheben,

      nun meine eigentliche Frage hab ich ne Möglichkeit das umsonst zu bekommen?ist ja nicht mein verschulden sondern ein bekanntes Problem...
      und wenn ja weiß jemand was ich machen muss?Antrag oder sowas?`
      Wäre echt total nett wenn mir jemand weiter helfen kann weil ich schon ziemlich verärgert bin und der Tag mal mehr als gelaufen war!
      Also dann
      danke schomal und viele Grüße aus München

      PS: Durch die Suche hab ich leider nix passendes gefunden

    • Dazu gab es auch mal einen Rückruf!

      Bei diesem Rückruf wurde eine Art Heizung für das Kurbelwellengehäuse eingebaut!

      Normalerweise müsstest du von VW 100% Kulanz bekommen - aber was ist schon normal!

      Dein Auto ist BJ 98 und wenn es über 100.000km hat, wird sich VW bestimmt nicht sehr kulant zeigen!

    • wenn du scheckheft hast gar kein prob.
      100% kulanz für 10 Jahre ohne kilometerbegrenzung.
      die kulanzregelung hat vw glaub ich 01/2003 eingeführt, kunden wurden nicht benachrichtigt :(


      EDIT: ich werd alt ---> zu langsam ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bora-r32 ()

    • Original von Nuffolino
      Original von porschewheels
      Dazu gab es auch mal einen Rückruf!


      Nö :), zumindest wurden die Kunden nicht angeschrieben.


      Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir, hatte auch einen 1.4er (Polo) und die hat einen Brief bekommen!

      War aber auch mal mit einem VW-Mechaniker zusammen! ;)

      @El Mariachi
      Wer lesen kann ist im Vorteil! - Schäm! ;)
    • Original von bora-r32
      EDIT: ich werd alt


      Das denkt meiner einer heute schon den ganzen Tag... Über mich selbst, nicht über Dich ;).

      EDIT

      Original von porschewheels
      Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir, hatte auch einen 1.4er (Polo) und die hat einen Brief bekommen!


      Hab gerade nochmal geschaut: VW hat tatsächlich Briefe verschickt, allerdings auf Grundlage der Kundendatei und nicht über's KBA, wie man's ja normalerweise macht, um auch Zweit- und Folgebesitzer zu erreichen.

      Zum Thema: klick.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nuffolino ()

    • Mei super!
      Vielen Dank schonmal für die super schnellen Antworten!
      Na dann werd ich mich mal mit meiner Werkstatt in verbindung setzen!Nachdem ich das jetz weiß kann ich ganz anderst auftreten!
      Trotzdem ne unverschämtheit das die nix von sich aus gesagt haben!
      ABer das war eh mein erster und letzter VW...NIE WIEDER so gern ich ihn fahr aber mei...

      ALso tausend dank nochmal:-)
      hat sich ja nix geändert wärend meiner Pause:-))
      Viele Grüße

    • wie erkennt man eigentlich, ob man die hat?
      denn ich habe eine nachrüsten lassen, aber dann wurde mein motor aufgrund von einem motorschaden getauscht und ich weiß nicht, ob der jetzt eine hat :D

    • krass, das gleiche ist mir letzten dienstag passiert.

      Ich fahr die Autobahnabfahrt raus auf einmal geht mein Öllämpchen an. Ich gleich stehn geblieben , Motorhaube auf, da sahs aus wie sau alles voller Öl!
      ADAC hats abgeschleppt: Kurbelwellengehäuseentlüftung war geplatzt. ging auf Kulanz bei VW!

      aber mir wurde keine beheizte entlüftung eingebaut, heisst dass mir kann dass alles nochmal passieren?
      Könnte ich darauf bestehen dass die mir eine beheizte entlüftung kostenlos einbauen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von t0xiC ()

    • Original von Planett
      wie erkennt man eigentlich, ob man die hat?
      denn ich habe eine nachrüsten lassen, aber dann wurde mein motor aufgrund von einem motorschaden getauscht und ich weiß nicht, ob der jetzt eine hat :D


      ich hatte nach dem einbau nen viel größeren öldeckel das ist die einzige veränderung die ich bemerkt habe.