Ausbau innere Griffmulden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ausbau innere Griffmulden

      Hi Folks!!

      Ich habe jetzt das Forum durch sucht und finde dazu nix ;(

      Ich möchte die Griffmulden beleuchten....wie ich das machen muß ahbe ich gefunden aber nicht wie der Ausbau ist!

      Auf passatplus.de gibt es ja ne Anleitung aber dort sind die Mulden schon ausgebaut!
      Ich habe wie schon gesagt hier auch gesucht nach " Griffmulden", "griffmulde ausbauen", "Türverleidung" aber es steht nirgendswo was ich machen muß um die raus zubekommen bzw. sie zu tauschen!

      Muß ich die komplette Türverkleidung dafür abbauen?

      Ich kann mir vorstellen das die nur geclipst sind oder?

      Wäre nett wenn mir jemand mal ne kurze Anleitung geben könnte oder mir sagen kann wo ich was dazu finde!!

      Danke schon mal

      So long

      Greetings

    • Bei mir waren die Griffmulden zusätzlich verklebt; ich hab sie dringelassen und die ganze Verkleidung ausgebaut. Ist zwar im Grunde nciht schwierig, aber für mich Jurastudenten war's ne Herausforderung :D. Anleitungen gibt's ja genug.

    • Hi!

      Naja das is eigentlich ganz einfach! Die Griffmulden sind geklebt und geklipst. Ich kann dir nur erklären wie ichs gemacht habe!

      Also:

      1. Seitenverkleidung runter (mann kommt einfach besser dazu und kann genauer arbeiten!)

      2. Griffmulde etwas erwärmen und schaun das sich der Kleber löst (nicht zu heiß werden lassen) ich habs mit dem Föhn meiner Freundin gemacht, der wir nicht zu heiß

      3. die griffmule herausnehmen und ein 5mm Loch bohren.

      4. Led durchstecken und mit heißkleber festmachen

      5. Wiederstand und Kabel anlöten und verlegen (wohin da mußt du dich selber spielen, ich habs zur Mittelkonsole gezogen und dort einen Schalter eingebaut, kannst aber auch zu der Lampe unten links an der Türverkleidung anmachen, dann gehts halt nur an wenn die Ture ofen ist oder du den schlüssel abziehst.)

      6. Griffmulde wieder einsetzen (evt. verkleben, wenn du jedoch da mal was wechseln willst dann muß das ganze wieder aufmachen, d.h. nur klipsen)

      7. Türverkleidung wieder einsetzten

      8. Freuen

      9. So schaut aus:


      MFG Felix

      PS: Bei Fragen einfach stellen

    • Bei mir sind sie geschraubt und geklebt.

      Mir erscheint das irgendwie wie Leim.
      Ich bezweifel fast das man das mit heißmachen abbekommt.
      Aber ich versuchts mal wenns warm ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MichaV5 ()

    • Habe die Griffmulden einfach in der Türverkleidung drin gelassen!
      Ging auch alles wunderbar!

      @Nuffolino:
      Ah ein Kollege... ;) Welches Semester?

    • RE: Ausbau innere Griffmulden

      Hallo Folks!!

      @ all Erstmal Danke für die Antworten......son sche*ß die Türverkelidung raus machen....hab ich noch nie gemacht....naja irgendwann ist immer das erste mal......... ;):rolleyes:

      @ felix: Danke für die ausführliche Beschreibung.....da kann ich was mit Anfangen

      @ micha: Wie hast Du das denn gemacht?? ?(?(

      Könnte mir vielleicht auch noch jemand sagen wo ich am besten die LEDs anklemme.....ohne große Umstände.....möchte das die leuchten wenn ich das Licht einschalte!!

      Danke

      So long

      Greetings

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sh2410 ()

    • Ich habs erst mal bleiben gelassen...nach ner Lösung gegrübelt...und dann wurd´s kalt...kein Bock mehr gehabt.

      Aber wenns wieder warm wird, probier ich´s nochmal mit heissmachen.

      Strom holst Du Dir einfach von dem Kabel für die Fensterheberbeleuchtung.
      Das is ja mit dem Standlicht geschaltet.

    • Original von felixettinger
      2. Griffmulde etwas erwärmen und schaun das sich der Kleber löst (nicht zu heiß werden lassen) ich habs mit dem Föhn meiner Freundin gemacht, der wir nicht zu heiß

      Original von felixettinger
      ...könnte aber auch sein das es vorher schon nicht mehr gehalten hat und nur durch dir schrauben hehalten worden ist!

      :D

      MFG Felix

      Und wofür hast dann den Fön deiner Freundin verwendet ? Wolltest die Schrauben einschmelzen oder wie ? :D
    • Original von Jimmy
      Original von felixettinger
      2. Griffmulde etwas erwärmen und schaun das sich der Kleber löst (nicht zu heiß werden lassen) ich habs mit dem Föhn meiner Freundin gemacht, der wir nicht zu heiß

      Original von felixettinger
      ...könnte aber auch sein das es vorher schon nicht mehr gehalten hat und nur durch dir schrauben hehalten worden ist!

      :D

      MFG Felix

      Und wofür hast dann den Fön deiner Freundin verwendet ? Wolltest die Schrauben einschmelzen oder wie ? :D


      LOL

      ja und die dinger sind einfach nicht zum umbringen gewesen!!! :D

      nee ich habs mal vorsichtshalber gemacht wollte nix kaputt machen war für mich auch das erste mal das ich die dinger ausgebaut habe!

      MFG FELIX