Motorverkleidung/Unterbodenverkleidung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorverkleidung/Unterbodenverkleidung

      Hallo Freaks...

      Der Schnee hat es mal nicht gut gemeint....

      Beim Rückwärtsfahren durch den Schnee seh ich eine schöne tiefe Spur im Schnee... allerdings ist mein Golf gar net so tief... Jetz schau ich mal darunter und musst feststellen das mir die "Kunststoffverkleidung" des Motors (oder nennt man das Unterbodenverkleidung/Schutz) nicht mehr hält bzw ausgerissen ist an paar verschraubungen...

      jetz meine fragen:

      wie ist der "fachbegriff" für das ding?
      weiss einer was so eine kostet?
      brauch ich die unbedingt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bassbeatz ()

    • RE: Motorverkleidung/Unterbodenverkleidung

      Ich habe mir auch den vom TDI geholt. Hat glaube ich ¤ 60,-- gekostet.
      Brauchste nicht unbedingt, aber ist schon sinnvoll.

    • boah 60 euro 8o ???

      hab gehört da gibt es 2 varianten. nen "kleinen" und nen "großen"...
      stimmt das?
      und der eine sei teuer und der andere günstiger...

      welchen hat man beim 1.9 liter tdi?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bassbeatz ()

    • Ja, das stimmt. Es gibt nen großen und nen kleinen Schutz.
      Der kleine ist für die Benziner bestimmt. Allerdings passen auch die großen Diesel-Triebwerkschützer unter die Benziner.

      Würd Dir auf jeden Fall zum großen raten! ;)

      edit/: 1,9l TDI ham die IVer ja alle, aber die haben so weit ich weiß auch alle den gleichen Schutz drunter, den langen halt (große Variante).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bensen ()

    • Beim TDI ist die Geräuschdämpfung allerdings auch für den TÜV vorgeschrieben. Also ist die kleine vom Benziner nicht unbedingt die richtige Wahl. ;)

      Für TDI's gibt's zwei verschiedene Verkleidungen. Die günstige kostet ~60¤ die teure dann ~150¤. Jeweils ohne Seitenteile.

    • Guden Leute,
      hab mir heut alles was unter meinem Golf an Plastikteilen war zerstört. Karre war eindeutig zu tief für den Stoppelacker in dem ich gelandet bin nachdem mir die Straße ausging.
      Kann mir jemand von euch sagen wie das Zeug alles heißt, damit ich mal bei Ebay suchen kann?
      Hab nen 99er G4 TDI. Also da ist jetzt so ziemlich alles kaputt, was kaputt sein kann. Hab auch noch nen sch... Grenzstein erwicht :rolleyes:.
      ?Unterbodenverkleidung unterm Motor? ?An der Seite vom Motor die Seitenteile die die Riemen abdecken und den Motor zusammen mit dem Unterteil kapseln? - Kennt da irgendwer die Fachbezeichnung????
      Oder nennt man das offiziel so: Unterbodenverkleidung/Motorverkleidung?
      Thanx im vorraus,
      Torti

    • normalerweise unterbodenschutz ist aus abs, aber es gibt noch einen aus metall (blech) der heißt Triebwerkunterschutz und ist um einiges teurer.
      benötigt werden meiner meinung nach 3 teile:

      1.+2. Seitenverkleidung Radhaus re./li.
      3. Unterbodenschutz

    • Unterfahrschutz vom Schlechtwegepaket

      Hi !! Also ich hab seit dem Sommer diesen Unterfahrschutz vom Schlechtwegepaket drunter weil bei mir sich dieses Plastig Ding die ganze Zeit verabschiedet hat und ich muss sagen bis auf ne kleinichkeit bin ich sehr zu frieden war also sein Geld wert ( ca. 300 mit Einbau ). Die kleinichkeit ist er wird nochmals tiefer dadurch wobei ich nicht genau sagen kann wieviel.

      Aber wenn der mal drann ist dann hält er !! War dieses Jahr auf nen kleinen abstecher in Budapest ( ist ne lange Geschichte ). Das Auto war voll und ich bin eigentlich mehr auf dem Stahlschutz rumgerutsch als mit den reifen gefahren !!! Und das Ding hebt !!

    • Ohne Die Geräuschdämmung oder ohne den Unterfahrschutz würde ich keinen Meter fahren.

      Wie oft schleift der Plastikschutz schon über die Straße. Dadurch lern ich wenigstens die schlechten Straßen die ich hin und wieder mal abfahre besser kennen und fahr an den betreffenden Stellen dann vorsichtiger.

      Ohne das Plastikding hätte ich mir sicher schon mehr als ein mal die Ölwanne aufgerissen.

      Also besser das Teil dran lassen und immer schön ersetzten statt irgendwann mal die Ölwanne aufzuschlitzen und eventuell Folgeschäden zu riskiren.

      @Lolly

      Bist Du die Schwester vom Jollydriver :D


      Der Unterfahrschutz ist aus Metall.
      Die "normale" Verkleidung ist aus Kunstoff. Vielleicht CFK (nicht GFK).

      Das Plastikteil hält auch, bis es eingerissen ist. Dann kann man entweder ein Lochblech mit Nieten nutzen oder das Plastikteil einfach baumeln lassen. Letzteres führt aber schnell dazu, dass das Teil einreisst und noch schneller kaputt ist.

      Ich habe 3 Seitenteile verbraucht mit den Jahren, aber noch keins von den großen Teilen. In dem großen Teil sind nur 2 oder 3 Löcher, alle kleiner als ein 1 Euro Stück.

    • Danke für eure Tipps. Hab mal mit euren Begriffen in Ebay gesucht und bin fündig geworden. Da gibt es ne Firma die baut den Kunstoffschutz nach: Unterfahrschutz Preis 54,95€ Seitenabdeckung Preis 31,90€ zwei Stück = Gesamtpreis von 86,90€
      Bessere (verstärkte)Version Preis Gesamt 114,85€
      Somit ist sogar der verstärkte Unterfahrschutz rund 100 Euro günstiger als der normale orig. VW Unterfahrschutz.Hätte bei VW zusammen 210,-€ gekostet.

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…spagename=ADME:B:AAQ:DE:1

    • Original von ZeroZero
      @Lolly

      Bist Du die Schwester vom Jollydriver :D


      :D:D:D Der Jollyfahrer wohnt in Bochum , ist nen kleines Stückchen von brandenburg entfernt .... ;););)
    • RE: Unterfahrschutz vom Schlechtwegepaket

      Original von Viki18
      Hi !! Also ich hab seit dem Sommer diesen Unterfahrschutz vom Schlechtwegepaket drunter weil bei mir sich dieses Plastig Ding die ganze Zeit verabschiedet hat und ich muss sagen bis auf ne kleinichkeit bin ich sehr zu frieden war also sein Geld wert ( ca. 300 mit Einbau ). Die kleinichkeit ist er wird nochmals tiefer dadurch wobei ich nicht genau sagen kann wieviel.

      Aber wenn der mal drann ist dann hält er !! War dieses Jahr auf nen kleinen abstecher in Budapest ( ist ne lange Geschichte ). Das Auto war voll und ich bin eigentlich mehr auf dem Stahlschutz rumgerutsch als mit den reifen gefahren !!! Und das Ding hebt !!



      ich habe auch den triebwerkunterschutz drunter, also aus metall
      aber selber installiert

      kannst du mir sagen, wie das vw mit den seitenverkleidungen gemacht hat?
      hast du die dran?
      weil meines erachtens passen die nicht mehr, wenn das metall ding drutner is

      mfg
      easyrider83