Notlauf nach Vollgas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Notlauf nach Vollgas

      Hi,

      eine Frage an die 300PS-Fraktion:

      Woran kann es liegen, dass meine Elektronik in den "Notlauf" geht nach dem ich Vollgas gegeben habe? Passiert mir in der Regel auf der Bahn, so ab 230. Bzw., wenn ich von was interessantem überholt werde und schnell hinterher will. Da kann sich mein Fuss manchmal nicht beherrschen.

      Auf einmal ist dann der Druck weg und ich fahr mit den Serien 180PS weiter. Mach dann die Zündung aus, zwei Sekunden später wieder an und lass ihn im 6ten anlaufen. Sofort sind die 200kw wieder da.

      Mein Tuner schickt mir am Montag eh noch ein paar Chips mit anderen Kennfeldern zu meinem Auto. Aber ich wollt halt trotzdem mal fragen.

      Irgendwelche Ideen?

      Greetz, Kai

    • Hmm...

      lt. dem Tuner ist der net hoch eingestellt. Da geht noch kräftig was, aber auf Kosten der Haltbarkeit. Außerdem hat der Lader seinen maximalen Druck schon bei 2.500 U/Min und hält den so lange wie ich ihm ausreichend Gas geb. Deshalb brauch ich eigentlich auch kein Vollgas. Die 270 fährt er auch mit 3/4 Gas. Nur wird es halt irgendwann kompliziert, dass Pedal so ruhig zu halten, dass ich nich zu viel Gas gebe.

      /edit

      So, hab jetzt grad ein Bissl mehr Vorspannung auf die Druckdose gegeben. Das war genau das Quentchen das gefehlt hat. Jetzt dreht er total ruhig hoch und runter und ist auch Vollgasfest.

      Dafür ist das Flattern noch da, das ich eigentlich damit eliminieren wollte.

      Egal, hauptsache er läuft ordentlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KaiBrxlls ()