Problem mit US Schlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit US Schlüssel

      Hi hab schon geguckt in der suche hab aber nicht das gefunden was ich gesucht hab.
      Also ich hab nein 2 tasten Schlüssel (Golf bj. 2003) auf 4 tasten US Schlüssel umgebaut es funktioniert auch eigendlich alles außer das ich nicht mehr straten kann er zeigt in der mfa immer "wegfahrsperre aktiv" an. kann was beim umbau passiert sein? oder weil ich erst die tasten ausprobiert habe und erst dann starten wollte?? soll ich bei VW anpassen lassen?? bitte um hilfe
      danke im vorraus!

      mfg Eric

    • RE: Problem mit US Schlüssel

      du musst den schlüssel an deine wegfahrsperre anpassen lassen.
      dies hat nichts mit der funkfernbedinung zu tun.

      TDI
    • also ich hab den schlüsselbart vom meinem 2tasten schlüssel genommen und mit dem US teil getauscht(stift raus anderer Bart rein stift rein richtig?),dann hab ich meine deutsche platiene genommen und die 2 taster und den wiederstand vom us modell eingelötetund dann alles ins us gehäuse. is doch richtig der hab ich was falsch gemacht??
      HHIIILLLFFFEE!!!!! danke!

    • also nich den Bart sondern das komplette teil mit dem VW zeichen drauf???
      aso falls das der fall is kann man die kleinen embleme irgendwie wechsel weil meins hat nen hässligen kratzer und das vom dem anderen nich??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eric.x ()

    • Genau,einfach das komplette Oberteil tauschen,wenn es schon vom rechteckigen Tastaturfeld ist und fertig.Die VW Zeichen auf dem Schlüssel sind nur aufgeklebt,mußt mal schauen ob dus ganz abbekommst,hatte bis jetzt Glück mit dem abbekommen

      Gruß Günni