SDI springt schlecht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SDI springt schlecht an

      hi!
      sdi vom kumpel springt seit einiger zeit sehr schlecht an, man muss sehr lange rumnudeln, damit er angeht!
      so nach 15sek geht er dann an.
      denke mal, dass das am nockenwellenpostionsgeber liegen könnte, oder?
      mfg timo

    • Original von Michael
      Der Polo wo von neulich? :D


      nee g4 :D

      wir haben noch nichts geprüft :D

      denk aber mal, dass das an dem npg liegen könnt, da das msg dann ja ´willkürlich einspritzt und irgendwann der zeitpkt. mal stiimt und der wagen anspringt =)
    • wenn der Nockenwellenpositionsgeber kein Signal liefert, dann springt er garnicht an!
      springt er aber nach einer gewissen Zeit an, hört sich das aber eher nach Glühanlage an, weil der Motor durch das Leiern schon etwas Wärme erzeugt hat, die nötig ist, damit sich der Diesel entzündet.

    • sowas hat de SDI aba nich..... ;)

      Fang also vorn an.
      - Rückschlagventil am Dieselfilter (Blasen in der Kraftstoffleitung)
      - Glühanlage
      - Temperaturgeber Kühlmittel
      - Temperaturgeber Kraftstoff (Einspritzpumpe)
      - Nadelhubgeber
      - Förderbeginn