Woher gute aber günstige Bremsbeläge?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Woher gute aber günstige Bremsbeläge?

      Hi, ich brauche vorne neue Bremsbeläge und wollte mal fragen, welche Ihr da empfehlen könnt und woher ich diese dann möglichst günstig bekomme. Einbauen tue ich sie selbst.

      Danke schomma!

    • denke wie lange die bremsbeläge so halten kommt auf den fahrer und die fahrweise an. ansonsten kann ich wie schon erwähnt ATE POWER DISC mit ATE klötzen empfehlen.

      Gruß svalentino46

    • Hab bei mir auch gelochte Zimmermann Bremsscheiben und ATE Beläge verbaut.

      Bin voll und ganz zufrieden und hab beim Einbau festgestellt, das Original auch ATE Beläge verbaut waren

      gekauft habe ich bei Webteile24.de
      Scheiben+Beläge für VA 150€

    • Original von variantdriver
      Bei sicherheitsrelevanten Teilen, wie z.B. bei der Bremse, nehme ich nur Orginalteile bzw. Teile vom Boschdienst!
      Von ebay oder anderen Billiganbietern würd ich bei sowas abraten !!!


      Es gibt aber bessere als Originalteile.

      Nach den Scheiben habe ich jetzt gar nicht geguckt. Wie schmal dürfen die denn minimal bei meinem Auto sein?
    • Also einige die nur VW Teile einbauen werden jetz sagen der spinnt aber ich hab mir letztes jahr so Bremsbeläge für glaube 30€ bei so nem ATU ähnlichen laden geholt,heißt aber anders...

      und zwar (unabsichtlich) ohne dieses Schleifkabel wo da verbaut ist,dachte oh shiat jetz leuchtet ständig das die bremsbeläge unten sind usw... hab dann aber einfach den stecker vom alten bremsklotz mit etwas bremsbelag abgetrennt und angschlossen,wasserdicht eingepackt und alles ist super!

      Die Bremsen halten 1 A... finde das dieser Sensor da völlig unnötig ist,was für senioren...

    • Original von Dominik
      Hab bei mir auch gelochte Zimmermann Bremsscheiben und ATE Beläge verbaut.

      Bin voll und ganz zufrieden und hab beim Einbau festgestellt, das Original auch ATE Beläge verbaut waren

      gekauft habe ich bei Webteile24.de
      Scheiben+Beläge für VA 150€


      habe auch bei dem Shop meine Zimmermann Scheiben und Textar beläge bestellt, kann den Shop nur empfehlen, und die Teile sind auch Super.
    • Original von Fischgulasch
      [

      Nach den Scheiben habe ich jetzt gar nicht geguckt. Wie schmal dürfen die denn minimal bei meinem Auto sein?


      Unbelüftete Scheiben -1mm
      Belüftete Scheiben -2mm
    • Hallo,

      habe auch ATE Powerdisk vorne mit den lustigen rillen:-))
      beläge hatte ich bis jetzt ATE und ferodo. die ATE halten tendenziell länger...
      wobei es immer auf die bremsanlage ankommt und den fahrstiel...
      eine g4 1,4er bremsanlage ist z.b. kleiner als die vom 1,9er tdi ab 101ps, die von v6 4 motion ist wieder grösser und die vom r32 nochmal grösser...
      dadurch ergeben sich ganz andere abriebswerte...

      ich habe es schon geschafft nach 15t km waren die beläge vorne runter...
      jetzt wo ich ruihger fahre halten die schon 35t km und haben noch ca. 1,5mm belag....

    • Also von den Zimmermann Sachen würde ich persönlich lieber erstmal die Finger lassen, was man davon in letzter Zeit liest klingt nicht so berauschend.

      Die Scheiben verziehen sich wohl mal gerne bei entsprechender Nutzung, was wohl daran liegt das die Schlitze nachträglich reingefräst werden und die Scheibe nicht als ein Teil gegossen wird 8o

    • Original von powered
      Original von Fischgulasch
      [

      Nach den Scheiben habe ich jetzt gar nicht geguckt. Wie schmal dürfen die denn minimal bei meinem Auto sein?


      Unbelüftete Scheiben -1mm
      Belüftete Scheiben -2mm


      ahja. Also wenn ich an meine originalen Bremsscheibe die Schieblehre halte, was darf die mir dann min. für nen Wert anzeigen?

      Gibts vielleicht irgendwo nen aktuellen Vergleichstest von Bremsbelägen, bzw. Bremsanlagen?
    • Original von -DDD-
      Wo liest man denn sowas????

      und meine haben keine Schlitze, sondern Löcher 8)


      Ich zitiere mal das Zitat, von GTSport aussem Planetcarhifi forum:



      Hab schon mehrmals in dem anderen Zimmermann Thread gepostet aber dann schreib ich hier nochmal meine Erfahrungen.
      Hatte mir letztes Jahr im Frühjahr die Zimmermannscheiben geholt mit EBC green stuff Belägen (für meinen Bruder / Skoda Octavia RS/ auch den geliechen Satz). Als erstes war ich sehr enttäuscht von der Bremsleistung (deutlich schlechter als Original) bei stärkerem bremsen haben sich dann die Scheiben verzögen . Jedesmal beim bremsen hört man ein surrendes Geräusch und das Pedal viebriert. Das wurde dann noch schlimmer in dem das ganze Auto anfing zu viebrieren und die Bremsleistung war kaum noch vorhanden. Hatte dann mehrmals mit der Versandfirma telefoniert. Mir wurde dann vorgeworfen das ich die Bremse falsch montiert hätte. Nach vielem hin und her hat er mir dann erzählt das sie viel ärger haben mit den Zimmermannscheibenteilweise würden 7 von 10 sätzen reklamiert. Zimmermann würde da aber nix machen und das auch nicht bezahlen. Durch vieles telefonieren hab ich dann im Herbst einen neuen Satz Zimmermannscheiben bekommen mit EBC red stuff belägen.
      Nach der ersten stärkeren bremsung aus > 200 km/h waren die Scheiben wieder verzogen. Inzwischen sind wieder die Originalenscheiben drauf. Werde mir auch keine Zubehörscheiben mehr kaufen wo Löcher oder Schlitze gebohrt oder gefräst sind. Nur noch Scheiben wo die Löcher bzw Schlitze mit gegossen sind, da diese wesentlich stabiler sind und sich nicht so schnell verziehen.

      Mein Fazit : Finger weg von Zimmermann und Co .