Spurverbreiterungsangabe im TÜV-Gutachten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterungsangabe im TÜV-Gutachten

      Das würde mich dann doch nochmal interessieren. Auf meinem TÜV-Gutachten für meine 8J 17" steht hinter "Spurverbreiterungen: max. 26mm"

      Heisst das jetzt 26mm pro Rad? Oder insgesamt pro Achse?

      Als ich den TÜV-Gutachter gefragt habe sagte der mir, das würde insgesamt pro Achse bedeuten. ABER: Im Netz habe ich einen Golf mit gleichen Felgen, gleichem Fahrwerk gesehen mit eingetragenen 20mm pro Rad. Der TÜV-Gutachter hat auch so blöd hin und her überlegt, ich glaub dem das nicht so richtig.

      Noch ne Frage ich hab 50mm Federn, 8J 17" mit vorne und hinten 225/45er drauf. kann ich da hinten noch 20mm Dist-scheiben pro Seite einbauen? ohne zu bördeln?

      So ... jetzt helft mir mal =)

    • RE: Spurverbreiterungsangabe im TÜV-Gutachten

      Original von Triam 8J 17" mit vorne und hinten 225/45er drauf. kann ich da hinten noch 20mm Dist-scheiben pro Seite einbauen? ohne zu bördeln?


      Welche ET haben deine Felgen?
      Meine alte Kombo mit 8x17 ET 35, 225/45/17 und 20er Platten hinten habe ich nicht eingetragen bekommen.
    • Das wäre nicht gut...
      Ich glaube ich habe auch ET35 muss nachher nochmal nachschauen. Aber ich dachte 50mm sei noch nicht soooo tief, dachte dass die da ohne Probleme drunter passen (Federn sind noch nicht drin!)

      Wollte den Radkasten eigentlich schön ausgefüllt haben (Jaa ich weiß, dann hätt ich gleich 18" oder 19" holen sollen 8o, ich weiß, aber OHNE MOOS NIX LOS :( - Nächstes Mal werde ich anders handeln :D)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Triam ()

    • Also, ich hab nochmal nachgesehen. Es ist ET 35 wie bei dir! Hattest du auch 50mm Tieferlegung? Ich will nicht bördeln! Und der Radkasten soll ausgefüllt sein!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triam ()

    • Ich habe auch 8x17" ET 35 aber mit 215/45er Reifen. Und auf der HA habe ich 20mm/ je Seite eingetragen bekommen. Hinterher habe ich ihn tiefer gelegt (50mm) und 25mm/ Je Seite montiert. Ist aber noch nix eingetragen.

    • Original von Triam
      Hattest du auch 50mm Tieferlegung? Ich will nicht bördeln! Und der Radkasten soll ausgefüllt sein!!!


      35-40mm. Ausgefüllt war der Radkasten IMHO sehr gut.
    • Original von Jimmy
      Ich habe auch 8x17" ET 35 aber mit 215/45er Reifen. Und auf der HA habe ich 20mm/ je Seite eingetragen bekommen. Hinterher habe ich ihn tiefer gelegt (50mm) und 25mm/ Je Seite montiert. Ist aber noch nix eingetragen.


      schleift was? sonst irrgendwelche Probleme damit?

      @ jot_ess "IMHO" <- ?? ?(

      @R32DSG : danke das hilft mir schonmal weiter(muss nochmal genauer heute Abend durchlesen), außerdem haben die günstige Platten! Aber ich weiß immernoch nicht ob die Angabe in meinem Gutachten "max: 26mm" für ein Rad oder für die gesamte Achse bedeutet
    • Also ich habe bei Et 30 15er Platten auf einer 7,5 x 17 mit 225/45 17 bei einer angegebenen Tieferlegung von ca. 50 mm…

      BK :]

    • Hey hab das selbe prob! Hab 8x18 ET 35 mit 225/40 und Eibach 50mm tieferlegung! Hat jemand ne ahnung welche max Spurplattenbreite ich montieren kann? Will nichts am radhaus verändern.


      Danke Ly

    • So und jetzt wieder was, was mir leider häufig passiert:

      "Verdamm** Sc******" dann trag ich die Teile halt nicht ein !!!"

      Dann kommt wieder der vernünftige Teil : "Mensch, mach keine Sachen; wenn die das nicht eintragen wollen, werden die schon ihre Gründe haben!"

      Aber ich will doch das Radhaus schön ausgefüllt haben, ohne Karosserietechnisch was zu verändern.
      Angenommen ich würde sie(20mm pro Rad) verbauen, meint ihr (abgesehen davon was der TÜV sagt) da gibt es Sicherheitsprobleme, oder die Reifen schleifen? Muss dazu sagen, ich habe hinten keinen Sportstabi und keine Sportstoßdämpfer, er federt also mehr als bei einem Komplettsportfahrwerk. <-- schlimm? :(


      @SlowRider: Sag mal, deine Felgen sind doch auch 8J 17" ET35, oder? Wie hast du das mit deinen 50mm Spurplatten gemacht? Hast vielleicht mal n größeres Bild?

      @LySander: Wahrscheinlich steht das bei dir auch im Gutachten drin, wie bei mir, mit dem negativen Beigeschmack, dass man das verschieden deuten kann! :D

      So, ein letztes Mal edit :

      Die wollte ich eigentlich bestellen:

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…6&ssPageName=STRK:MEWA:IT

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Triam ()

    • also wenn ich mir die bilder so ansehe, frag ich mich, wie du die platten hast eintragen lasse? Wenn das so ist, dass man die eventuell eintragen lassen kann, dann robier ich das einfach mal bei verschiedenen TÜV-Stellen. Irgendeine wirds schon machen, und wenn nicht dann lass ichs einfach ganz einfach mit der Eintragung. Merkt eh keiner ;)

      @ SlowRider: Schöne Felgen! Hab die gleichen! ;)
      Ich hoffe das kommt in etwa so auch bei mir raus mit den Platten. Auch wenn ich hinten statt wie bei dir 80mm nur 50mm runter bin.
      Bin gespannt!

      >> WAS MIR NOCH WICHTIG IST, ALSO BITTE FLEIßIG POSTEN: <<



      WAS HALTET IHR VON DIESEN PLATTEN? TAUGT POWERTECH WAS ?? BITTE ANTWORTET SCHNELL, DANN KANN ICH DIE TEILE HEUTE NOCH BESTELLEN.

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…sPageName=ADME:B:DS:DE:28

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Triam ()