Körperschallerzeuger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Körperschallerzeuger

      Hallo zusammen,

      hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Körperschallerzeugern?
      Dabei sollte doch egal sein ob die aus dem Car-Hifi oder Heimkino Bereich kommen oder? Bringt das was für Musik? Jeweils son Teil unter Fahrer- und Beifahrersitz?

      Ich hab noch ne 4x50 watt rms an 4ohm übrig,das sollte gebrückt doch für 2 reichen oder?

      Edit: Ich dachte da an Visaton BS 130
      Technische Daten:
      Nennbelastbarkeit 50 W
      Musikbelastbarkeit 100 W
      Nennimpedanz 4 Ohm

      ca. 47€ pro Stück

      Gruß
      Jens

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Merrow ()

    • Soweit ich weiß schwingt da der Magnet und keine Membran deshalbruckelt es halt etwas stärker. den gleichen Effekt erzielst Du aber auch mit nem guten Bass und viel Leistung !

      Musikalisch können sie nichts bringen da sie ja keine Töne abgeben !

      Die gibts schon seit Jahren im Moment auch bei ACR würde da mal fragen ob Du die testen kannst....

    • Ich frag mich ja ob die Dinger nicht zu heftig sind.
      Da brummt nachher das ganze Auto und ich müßte noch unsummen an Dämmmaterial ausgeben und nochmal richtig viel Arbeit investieren.

    • visaton.de/deutsch/artikel/art_828_1_1.html

      Lies Dir das mal durch. Dämmen wäre nicht geeignet dafür, da durch den Körperschallerzeuger absichtlich etwas zum vibrieren gebracht wird.

      Sowas ist fürs Heimkino aber sehr zu empfehlen. Total genial ... hat nen Arbeitskollege von mir. Auch Xbox-Games kommen damit sehr gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj_chriz ()

    • Der Sitz wird selber nicht so richtig vibrieren ... kommt halt drauf an, wie und wo Du so ein Teil befestigen mächtest. Den Körperschallerzeuger musst Du ja mit der einen Seite auf eine feste Fläche schrauben, die zum Vibireren angeregt werden soll. Ein Sitz ist ja eher weich und neigt so kaum zum Vibrieren.

    • da hatte ich ne 15er MDF Platte gedacht die direkt unterm sitz befestigt wird auf der dann der Transducer (dolles Wort) sitzt.
      Die Frage ist nur noch: Ist da genug Platz? :O

      Ich werd das wohl einfach mal testen und dann meine Erfahrungen hier Posten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Merrow ()