TDI ABT oder KW-Systems

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI ABT oder KW-Systems

      Mahlzeit

      In absehbarer Zeit beabsichte ich meinen 2.0 TDI flott zu machen, aber als sogenannter "Nicht-Schrauber" ist es nicht gerade eine Leichtigkeit sich adäquat zu entscheiden.

      Ich bekomme das ABT-Tuning als auch die Powerbox von KW-Systems zum EK. Das war die Voraussetzung für den Kauf des Fahrzeugs.

      Bitte um informative Fakten.

      Thx

    • Da dies keine G5 spezifische Frage ist, kannst Du bestimmt auch von den Erfahrungsberichten im G4 Bereich profitieren. Hast Du dort schonmal nachgeschaut?

    • Original von dj_chriz
      Da dies keine G5 spezifische Frage ist, kannst Du bestimmt auch von den Erfahrungsberichten im G4 Bereich profitieren. Hast Du dort schonmal nachgeschaut?


      Merci für die schnelle Antwort / Feedback. Sehr freundlich.
      Spezifisch ist die Frage meines Erachtens schon, denn im Ver steckt doch eine andere Technologie als in dem Vorgänger oder?
      Mich interessieren die positiven Erfahrungswerte als auch die negativen Begleiterscheinungen explizit am V er.

      Werde mich mal im G4 Bereich umschauen, evtl. Fragen und hoffe nicht auf Antworten wie: Falsches Forum o. ä :) Nochmals danke für den Hinweis.


      Greetz
    • Woher möchtet Ihr alle denn wissen, was ich gemeint habe?

      Es ging mir im speziellen nur um die generellen Erfahrungswerte. Ich glaube auch kaum, dass es bisher viele Ver Fahrer bei uns gibt, die schon Chiptuning gemacht haben, weshalb man schon auf die Erfahrungswerte von den IVer TDI Motoren ein wenig zurückgreifen kann.

      Sorry, dass ich hier jetzt sowas losgetreten habe.

      Damit der Thread von toxicgen doch noch einen Sinn hat, werden die anderen Posts erstmal gelöscht.

    • Original von thommyfarmer
      Tolle Zensur..... :(


      Das hat nix mit Zensur zu tun. toxicgen hat hier um Fakten gebeten und um keine Streitereien oder Meinungsverschiedenheiten. Andere sollen später auchmal von dem Thread profitieren und wenn man die ersten Posts dieses Threads hätten jeden vom weiterlesen abgehalten.
    • Salve

      Bislang habe ich lediglich in Erfahrung bringen können, daß das KW-System zwar über" intelligente Features" (O-Ton Service-Hotline) verfügt , aber dennoch schrecken mich die 410 Nm zurück. ABT geht nur bis 375 Nm und Nothelle bis 390 Nm.

      Weiß zufällig jemand die absolute Schmerzgrenze des Schaltgetriebes? Ich habe nämlichen keinen blassen Schimmer.

      PS:
      @ dj_chriz

      Eine sehr diplomatische und vernünftige Entscheidung! Thx

    • Original von toxicgen
      Weiß zufällig jemand die absolute Schmerzgrenze des Schaltgetriebes? Ich habe nämlichen keinen blassen Schimmer.




      ...eher die Schmerzgrenze der Kupplung...daher find ich unter 400 schon sinnvoll....auch wenns sicher andere Meinungen gibt...und es gibt da auch kein echten absoluten Wert...manche halten 400+X andere kaum 390 aus
    • ...eher die Schmerzgrenze der Kupplung...daher find ich unter 400 schon sinnvoll....auch wenns sicher andere Meinungen gibt...und es gibt da auch kein echten absoluten Wert...manche halten 400+X andere kaum 390 aus[/quote]

      Das sind doch schon mal Dinge mit denen ich was anfangen kann.
      Das Ganze soll ja auch nicht für Vollgasfahrten abgestimmt werden. Wie soll ich mich ausdrücken.... hm... Eine Art Optimierung und Ansprechverhalten in allen Bereichen ohne ans Limit zu gehen.

      Bin auch offen für Alternativen! =) =)