1.6er ging einfach aus...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.6er ging einfach aus...

      servus,

      folgendes hat sich mein 1.6er gestern nach erlaubt:

      eingangs einer recht weiten kurve ging ich vom fünften ind den vierten zurück, als plötzlich bei getretener kupplung die esp lampe anging, es piepste und daraufhin ging der motor aus und ölkontrolleuchte an, etc...
      war nicht grad so ohne plötzlich ohne servo die kurve zu nehmen!

      woran kann das liegen ? bin dann auf den seitenstreifen gerollt, habe ihn abgestellt, zündung aus und wieder gestartet und er lief wie wenn nichts gewesen wäre. heute bin ich auch wieder gute 50km gefahren und nichts dergleichen.

      liag's nur am esp ? verstehe aber nicht warum es zu regeln anfing (bzw. die lampe hat dauerthaft geleuchte als er passierte und piepsen tut er sonst ja auch nicht), da die strasse trocken war und ich auch sonst keine scherze getrieben habe...

      bin mal gespannt was ihr so tippt. fahre auf jeden fall die woche zum freundlichen und lasse den fehlerspeicher auslesen...

      grüße,

      fabian

    • spannungsversorgungs relais. Tank Leer ? in der Kurve luft gezogen ?
      auf jeden fall ist es ein elektrischer fehler im Spannungsversorgungsbereich. So Tippe ich. Nun der nächste ;)

      TDI
    • Das ist mir damals bei meinem 1.6er auch mal bei 120km/h auf der Landstraße passiert...war aber auf einem geraden Ende ?(.
      In der Werkstatt meinten sie daraufhin der Stecker am Stg wäre lose gewesen o.ä., so ein Blödsinn...haben sich wahrscheinlich nicht getraut zu sagen sie hätten nichts gefunden.