Heizungbeleuchtung wackelkontakt??!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heizungbeleuchtung wackelkontakt??!!

      Hallo Leute,

      an meinem golf iv geht manchmal die heizungsbeleuchtung nicht,wenn ich ganz leicht auf den gebläse schalter mit meiner hand klicke geht es wieder an,meint ihr die birne ist durch??ist da nur eine birne drin oder mehrere??

      und wie kann ich die auswechseln??

      Danke

    • genau - ne kombizange dick mit einem tum umwickeln - und dann den kleinen regler rausziehen - dahinter sitzt dann ein gaaaanz kleines lämpchen - das es wohl nur bei vw gitbt - aber wahrscheinlich musst du es ja nur nochmal reindrücken....

    • Original von Benny
      ... - dahinter sitzt dann ein gaaaanz kleines lämpchen - das es wohl nur bei vw gitbt - aber wahrscheinlich musst du es ja nur nochmal reindrücken....


      Nö, ich hab meins von der Tanke...
    • da is die glühwendel von der birne gebrochen und hat jetzt halt nen wackler... einfach die birne erneuern und gut ist.
      zum rausholen der birne benutzt du ab besten ein stück schlauch wo man die birne genau draufstecken kann.. kannst ja dann anhand der neuen birne den durchmesser vergleichen.

      TDI
    • Hiho...
      bei mir ist auch nen Wackelkontakt drin gewesen, hab dann die Komplette Heizungslüftung (also Blende,die 3 Drehregler und dieses durchsichtige Ding, was das Licht von der Brine überall hinbringt)
      Nu ist die neue Birne drin, aber ich kann das Gebläse nicht mehr einstellen, läuft also nur noch auf Stufe vier...die beiden äußeren Regler tuen's noch! Bin voll überfragt, weil ich an der Elektronik nicht dran war!
      PS: Sicherungen (2,25 und 26) sind alle i.O!

      Hoffe einer weiß, was es sein könnte!

      Gruß Torti