motor 130° heiss - kurze story

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • motor 130° heiss - kurze story

      hi.

      war heute auf der ab unterwegs, da piepte es plötzlich und die temperaturwarnleuchte ging an.

      oh schreck ... die anzeigenadel stand auf 130° !!! X(

      zum anhalten war keine gelegenheit, also erstmal die heizung und das gebläse voll aufgedreht und auf 70 km/h im runtergebremst.
      so bin ich dann noch etwa 3-4 km bis zum nächsten rastplatz gefahren.

      motorhaube geöffnet und siehe da, beide ventilatoren drehten sich nicht X(
      kühlwasser war keins ausgelaufen, aber im ausgleichsbehälter kochte und brodelte es was das zeug hielt X(

      also den pannenservice von meiner versicherung angerufen, die haben dann einen abschleppwagen organisiert, der auch 25 min. später da war.
      wir sind dann direkt zu meinem vw-händler gefahren.

      der golf sprang direkt an, als der meister ihn in die halle gefahren hat.

      ich habe dem gesagt, dass die auch die kopfdichtung prüfen sollen, weil er kurz so heiss geworden ist, morgen weiss ich dann mehr :(

      bitte drückt mir alle die daumen ;), dass die kopfdichtung keinen schaden genommen hat und es "nur" ein fehler im kühlsystem ist.

      gruss

    • thermoschalter vom kühlmittellüfter defekt. Oder noch einfacher und häufigerer fehler ist die sicherung des lüfters. Deine kopfdichtung ist ok. man kanns auch übertreiben. Wenn du das deinem vw händler so auf die Nase bindest dann wird er sicher nicht abgeneigt sein diese zu erneuern auch wenn sie garkeinen schaden hat. das ist leichtverdientes geld.

      TDI
    • Hatte ich auch letzes Jahr im Sommer bei meinem Auto. (Bj. 99)

      Bei mir war anfangs der Sicherungsblock (sitzt auf der Batterie) für die Ventilatoren durchgebrannt.

      Danach hat sich die Wasserpumpe (Schaufelräder im inneren der Pumpe waren abgenutzt) verabschiedet.

      Habe alles bei VW erneuern lassen. Danach war wieder ruhe.

    • Original von Wingmaster
      man kanns auch übertreiben. Wenn du das deinem vw händler so auf die Nase bindest dann wird er sicher nicht abgeneigt sein diese zu erneuern auch wenn sie garkeinen schaden hat. das ist leichtverdientes geld.


      was soll ich denn machen :O selber prüfen kann ich das nicht.
      wenn die kopfdichtung auch nur einen kleinen riss hat, merkt man das doch selber erstmal nicht ... aber es gelangt dann kühlwasser in den brennraum X( du kannst mir nicht erzählen, das so etwas gut für den motor ist.
    • Original von doom68

      was soll ich denn machen :O selber prüfen kann ich das nicht.
      wenn die kopfdichtung auch nur einen kleinen riss hat, merkt man das doch selber erstmal nicht ... aber es gelangt dann kühlwasser in den brennraum X( du kannst mir nicht erzählen, das so etwas gut für den motor ist.


      was spoll passieren, das Wasser wird verbrannt und das Auto qualmt eventuell. Erst mal lokalisieren was am Kühlsystem defekt ist. =)
    • also ich weiss jetzt mehr:

      die kopfdichtung ist ok 8)

      aber es ist nicht nur die venitlatorregelung defekt, sondern auch die wasserpumpe :(
      am teuersten sind hier ja die arbeitsstunden, also wenn eh alles raus muss,
      lass ich den zahnriemen direkt mittmachen, wäre eh in 20.000km fällig gewesen.

      ich "freue" mich schon auf die rechnung X(

    • Original von doom68
      also ich weiss jetzt mehr:

      die kopfdichtung ist ok 8)

      aber es ist nicht nur die venitlatorregelung defekt, sondern auch die wasserpumpe :(
      am teuersten sind hier ja die arbeitsstunden, also wenn eh alles raus muss,
      lass ich den zahnriemen direkt mittmachen, wäre eh in 20.000km fällig gewesen.

      ich "freue" mich schon auf die rechnung X(

      Das glaub ich dir 8o Aber besser so als Motorschaden, die verdammten WaPus sind nicht besser als der blöde Riemen und die Spannrollen... X(

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • ich hab letztes jahr auf der autobahn einen hasen mit 160 km/h erwischt, nix passiert nur eine kleine delle an der stosstange unten bei der lippe

      und am nächsten tag fahre ich in der stadt und aufeinmal geht die temperatur wie bei dir auf 130 und das wasser im ausglichsbehälter brodelt was das zeug hält

      bei VW abgestellt, die haben nix gefunden, dann wieder abgestellt, wieder nix gefunden, dann bei mazda abgestellt ( hab das auto dort gekauft mit 3 jahres garantie 8)) und siehe da die idioten bei VW haben es ganz übersehen das beim aufprall mit dem hasen einer der ventilatoren ganz kaputt war, ist alles auf garantie gegangen, denn von dem hasen hab ich keinem was gesagt :)