Problem mit Spurverbreiterung: Radschrauben zu lang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Spurverbreiterung: Radschrauben zu lang

      Hi, also ich habe Mille Miglia Evo5 in 17" und 8" breit mit 225er Reifen und ner ET von 36. Jetzt habe ich 20mm Spurplatten pro Rad für hinten gekauft und musste feststellen, dass die Radschrauben von Felgen ca. 2-3mm zu lang sind. Jetz war ich bei zwei Reifenhändlern und beide meinten ich solle das einfach abschneiden und fertig. Was meint Ihr dazu? Ist das ok, bekomme ich das eingetragen? Ist das so üblich? :D

      Und dann noch was: Was sagt Ihr zu der Verbreiterung allgemein? Mein Golf is 35mm tiefer. Bekomme ich das ohne Probleme eingetragen? Änderungen am Radkasten habe ich bisher nicht vorgenommen und das sollte auch so bleiben.

      Danke schomma!

    • RE: Problem mit Spurverbreiterung: Radschrauben zu lang

      Original von FischgulaschJetz war ich bei zwei Reifenhändlern und beide meinten ich solle das einfach abschneiden und fertig. Was meint Ihr dazu? Ist das ok, bekomme ich das eingetragen? Ist das so üblich?


      guck mal hier rein.
      Da findest du schon ein paar Meinungen.

      passende Schrauben bekommst du unter anderem auch bei
      spurverbreiterung.de/