Anhängerkupplung selbst montieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anhängerkupplung selbst montieren

      Stimmt es, das man den hinteren Stossfänger abbauen muss, um eine AHK zu montieren ?

    • ich hatte eine vom werk aus vormontierte AHK, meine ist abnehmbar.
      die stecke ich einfach dran und fertig!
      ich muss da keine stoßstange abbauen...
      hoffe ich konnte dir helfen!

      The Kings of Kings ;)
    • RE: Anhängerkupplung selbst montieren

      Original von michel13
      Stimmt es, das man den hinteren Stossfänger abbauen muss, um eine AHK zu montieren ?


      1)
      JA

      2)
      Wenn du schon so anfängst zu Fragen, rate ich vom Selbstversuch ab!!

      Du Arbeitest direkt an der Fahrzeugstrucktur, da sollte man schon wissen was man wie zu machen hat. Nur mit einfachem Anschrauben ist das nicht getan !!!!

      Bernhard
    • Original von golf44
      ich hatte eine vom werk aus vormontierte AHK, meine ist abnehmbar.
      die stecke ich einfach dran und fertig!
      ich muss da keine stoßstange abbauen...
      hoffe ich konnte dir helfen!


      Du hägst nur die Zugvorrichtung (Kpplungskugel) ein.
      Die eigendliche AHK ist unter dem Stossfänger Kraftschlüssig mit der Zelle verbunden.


      Bernhard
    • RE: Anhängerkupplung selbst montieren

      Original von Zwilling
      Original von michel13
      Stimmt es, das man den hinteren Stossfänger abbauen muss, um eine AHK zu montieren ?


      1)
      JA

      2)
      Wenn du schon so anfängst zu Fragen, rate ich vom Selbstversuch ab!!

      Du Arbeitest direkt an der Fahrzeugstrucktur, da sollte man schon wissen was man wie zu machen hat. Nur mit einfachem Anschrauben ist das nicht getan !!!!

      Bernhard


      Er hat ja nicht gefargt wie er die anbaut, also sollte er auch nicht gleich zum Tode verurteilt werden. ?(
      Der Stoßfänger muß ab, um die AHK, bzw. den Träger zu montieren.
      Er wird trotzdem nur angeschraubt =)
      Problematischer wirds dann schon mit der Elektrik. Wenn Du nicht einen steckerfertigen Kabelsatz hast, dann sollte man sich schon etwas auskennen, ist aber trotzdem keine Lebensaufgabe.
    • RE: Anhängerkupplung selbst montieren

      Original von powered
      ....

      Er hat ja nicht gefargt wie er die anbaut, also sollte er auch nicht gleich zum Tode verurteilt werden. ?(
      Der Stoßfänger muß ab, um die AHK, bzw. den Träger zu montieren.
      Er wird trotzdem nur angeschraubt =)
      Problematischer wirds dann schon mit der Elektrik. Wenn Du nicht einen steckerfertigen Kabelsatz hast, dann sollte man sich schon etwas auskennen, ist aber trotzdem keine Lebensaufgabe.


      1) er schuldet mir kein Geld, also wir er auch nicht zur Liquiditation freigegeben 8)

      2) wenn eine AHK nur "angeschraubt" wird, warum verlieren dann einige das Teil??

      Richtig!

      Da ist noch so ein wenig mehr zu beachten:
      - Anlage
      - Zwischnlage
      - Anzugsmomente
      - Schraubenfestigkeit
      - ggf. Karaosserieänderungen (Ford war da tlw. heftig)
      - Versiegelung (Garantieverlust??)

      Und mit der Elektofizierung ist das auch so eine Sache, gerade was die StVzO betrift...

      Bernhard
    • Na, ja also mit der Elektrik habe ich da weniger meine Probleme und so ein Plastik-Teil (Stossstange) abbauen kann ja nicht so schwer sein. Ich habe mir ein paar Tips bei Kuplung.de angesehen, die mir weiterhelfen sollten. Meine Frage ist somit beantwortet: Die Stosssttange muss ab !!!
      Vielen Dank für eure Hilfe.

    • Bei mir war auch eine dran,hab gut 2-3 std. gebraucht die wegzumachen.Heckstoßstange raus,4 schrauben aufmachen,an die aber sehr schwer ranzukommen ist...

      Meine liegt hier noch rum,kann mir vielleicht einer sagen ob die was wert ist? bzw. wieviel?