Bi Xenon... jetzt wird es gemacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bi Xenon... jetzt wird es gemacht

      Hi Leute,

      ich habe zusammen mit einem Kumpel bei seinem Audi A4 Bi Xenon nachgerüstet. War zwar viel Anpassungsarbeit notwendig aber das Ergebniss überzeugt.

      Jetzt möchte ich es auch bei mir machen. Ich werde dazu die Linsen verwenden KLICK MICH!

      Jetzt bräuchte ich ein bissel hilfe von euch. Mir würde es helfen wenn einer schonmal den Scheinwerfer auseinandergenommen hat. Ist der geklebt? Gibt es Tricks in zu öffnen? Habe in der Suche gelesen das es helfen soll den Scheinwerfer in den Backofen zu legen. Hat das einer mal probiert?

      Gruß Tobias

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TurboToby ()

    • planet hat das mal gemacht (wenn ich mich recht erinnere). Da gibt es wohl unterschiedliche Hersteller von Scheinwerfern...einen bekommst Du auseinander, den anderen auch, allerdings nicht heile! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hennawob ()

    • Ähm... hatte ich gesagt das ich zwei Xenonbrenner pro Scheinwerfer benutzen will? :)
      Ich werde eine Linse für Ablendlicht und Fernlicht benutzen. (s. link im ersten post)
      Ich werde im Prinzip nur meine originale Xenonlinse durch eine BiXenonlinse austauschen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboToby ()