Eintragung misslungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Eintragung misslungen

    So, super leute.

    Komme gerade von der Dekra und habe meine Sachen nicht eingetragen bekommen. X(

    Fing schonmal super an, ich angekommen und reingegangen wegen Abnahme und wurde von so einem 60 jährigen Opa unfreundlich begrüßt und gebeten vor die Halle zu fahren.
    Ich also raus und vor die Halle. Dann macht mit der Opa auchnoch die Halle auf, ich dachte nur na super das ist mein Prüfer... :rolleyes:

    Kein Problem immer freudnlich geblieben und ihm meine Sachen geschildert. Fängt er gleich an: "Das wird Probleme geben mit den Felgen, die Felgenhörner stehen ja raus!".

    Ich nur gedacht nach 2 min alles klar, das ding ist gelaufen. ;(

    Dann hat er sich 20 min das Gutachten für die Spurplatten durchgelesen und kam dann mal raus aus seiner Kammer und wollte das Gutachten für die Felgen. Ich habe ihn drauf hingewiesen das meine Riefenkombination nicht im Gutachten steht ich aber von Falken die Freigabe dabei habe.
    Hat ihn schonmal garnicht interessiert.
    Dann kam er raus und wollte wissen welche Reifen drauf sind. :rolleyes:
    Er mit den Angaben wieder verschwunden und kam nach 15 min wieder und erzählt mir das der Abrollumfang von VA zu HA 11cm unterschied hat!!! 8o
    Ich nur gasagt das das nicht sein kann und das in der Freigabe für die Reifen was ganz anderes steht.

    Laut Falken Freigabe:

    215/40 ZR 18 Abrollumfang = 1925
    245/35 ZR 18 Abrollumfang = 1930
    --------------------------------------------------
    Differenz = 5 mm

    Dann kam die Frechheit schlecht hin... X(
    Da meinter der alte Opa rotzfrech das das nicht stimmen kann und ich das ding ja "evt" gefälscht habe... X(X(X(X(

    Daraufhin habe ich meine Sachen gepackt und bin gefahren, er meinte sowieso das er das nicht einträgt.
    Schön wenn man schon halbtote Leute bei einer Überwachungsorganisation einstellt.... X(

    Sorry, aber musste ich mal loswerden....

    MfG Sven :)
    ------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven ()

  • Die dürfen hier im Osten auch Abnahmen nach §21 machen... ;)

    /Edit

    Wenn sie denn wollen... ;(

    MfG Sven :)
    ------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven ()

  • tja, ist dumm gelaufen.

    Aber wieder der beste beweis das es von dem Prüfern abhängt, und nicht obs dekra, tüv oder sonstwas ist.

    Einfach zum nächsten fahren und weiter probieren

    Gruß
    Kai :D

  • Bleibt mir nichts anderes übrig. Bin eigentlich sowieso nur Dekra weil der TÜV Mensch hier im Urlaub ist..

    Naja, war nen schöner Donnerstag morgen... :(

    MfG Sven :)
    ------------------

  • doch sichder garnichts, oder?

    Der Prüfer hatte doch an dem auto noch nichts gemacht bzw. noch nicht auf der bühne.

    Gruß
    Kai :D

  • Zum Glück für ihn hat er nicht damit angefangen was berechnen zu wollen. Der saß ja nur mit den Gutachten in seiner Kammer und hat sich scheisse einfallen lassen. X(

    Ich stand da echt ne Stunde nur dumm rum ohne das was passiert ist.

    MfG Sven :)
    ------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven ()

  • Mmmmh, beim Tüv darfste immer im Voraus löhnen!


    das stimmt so nicht. als ich mich beim tüv mal mit ner eintragung versucht habe, haben sie nachgesehen und gelesen, und mir dann nach 10 minuten gesagt das sie mir das so nicht eintragen

    Gruß
    Kai :D

  • Hi,

    kann dir nur sagen wie es bei uns ist... habe erst gelöhnt, der hat geschaut und gesagt er trägt es net ein... habe dann aber Terror gemacht, dann hat 1 Tag später ein anderer Prüfer die Abnahme gemacht, kostenlos + ohne Probs....

    Wenn du dort zur HU aufschlägst musste ja auch erstmal löhnen, damit du dich net aus dem Staub machen kannst, wenn es keine Plakette gibt! ;)

    Hängt wohl von Personal ab, normalerweise ist es aber (zumindest hier in NRW) so, dass die nur gegen Vorkasse aktiv werden...

    Gruss,
    Patrick

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

  • gut, gut möglich das es in jedem bundesland oder teilweise auch in jeder prüfstelle / jedem prüfer unterschiede gibt

    Gruß
    Kai :D