V6 Drosselklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V6 Drosselklappe

      Hi Community,
      hab da mal ein anliegen undzwar wie ist es eigentlich wenn jetzt ein V6 Motor 2 monate in der garage stand,bis ich es kaufte 8) , muss dann die drosselklappe eingestellt werden. Ich mein es wurde alles angschlossen, Battrie tagelang abgeklemmt usw. Deshalb paar fragen an euch würde mich freuen wenn ihr die beantworten könnt.

      1. Muss die Drosselklappe eingestellt werden (auto läuft normal im stand)

      2. Kann es sein das der motor evtl. im Notprogramm läuft oder ist dies nur möglich wenn die motorleuchte brennt.

    • Notprogramm soll sein wenn die motorleuchte brennen sollte, meinte VW. Aber notprogramm soll es geben hab ich schon gehört.

      Also ich weiß ja nicht vielleicht hab ich mich jetzt schon an die leistung gewöhnt aber mir kommt es so vor als ob die Maschine von 1000 - 3000 U volle kanne abzieht ab dann verhätnismäßig nicht mehr so wie von 1000 - 3000.Hab noch nie ein V6 gefahren vielleicht ist es normal, vielleicht wie gesagt kommt es mir so rüber.Oder es ist normal.

      Hab KN Luftfilter, vielleicht hat der was damit zu tun, ich persönlich glaube nicht das der filter ps bringt eher anders rum :O


      Also nochmal, nicht das man mich falsch versteht, der zieht pervers aber wie gesagt ab 3000 nicht mehr verhältnismäßig wie bis dahin. Vielleicht einer ne idee???

      Original von powered
      sofern keiner an der DK herumgefummelt oder an der Einstellung etwas verändert hat muß da nix eingestellt werden.

      Warum Notprogramm, wie kommst Du darauf?


      wie merkt man wenn die DK verstellt ist, eigentlich doch nur im stand oder???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mahox ()

    • Kann es sein das der Fehler "Geber für Ansaugtemperatur G42 Signal zu groß, sporadisch" die ursache sein kann das es ab 3000U nicht mehr so zieht. Manche meinten hier im forum dieser Fehler heißt LMM stimmt aber nicht. Mitm mechaniker von mir kann ich es noch nicht überprüfen ist leider nicht da momentan :( deshalb ist eure Meinung gefragt :)

    • Mein V6 zieht ab 3.200 u/min gefühlsmäßig stärker und schneller bis ca. 5.800 u/min. Bis 3.000 ist die Leistung zwar o.k., aber eben nicht so spektakulär wie darüber. War übrigens bei allen V6 so, die ich bisher gefahren bin...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juan ()

    • Original von Juan
      Mein V6 zieht ab 3.200 u/min gefühlsmäßig stärker und schneller bis ca. 5.800 u/min. Bis 3.000 ist die Leistung zwar o.k., aber eben nicht so spektakulär wie darüber. War übrigens bei allen V6 so, die ich bisher gefahren bin...


      Bin auf dem besten weg die ursache zu finden.Ich gebe dann so gegen Samstag/Sonntag bescheid ob es die ursache war.Hab schon einige ideen. Also ich bin mir sicher dass natürlich die 19Zoll und der heckausbau bei mir (ist sehr schwer) viel zu sagen hat. Der Mechaniker von mir hat sowieso gesagt, jetzt hängt der motor jetzt kommt die feinarbeit bloß bis der wieder weitermacht (1woche nocht) bekomm ich einen herzinfarkt.