Folie/Heizmatten für Sitzheizung kaputt bei Draufknien??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Folie/Heizmatten für Sitzheizung kaputt bei Draufknien??

      Hallo Leute,

      habe ja jetzt Hämorrhoidenwärmer (Sitzheizung) verbaut und wollte fragen, ob es stimmt, dass man nicht auf den Sitzen knien darf. Angeblich soll die Heizfolie dann kaputt gehen. Kann das jemand bitte bestätigen oder verneinen??!!

      Danke & Gruß,

      Pascal

      /EDIT
      Bitte die richtigen/offiziellen Namen von Teilen in der Überschrift verwenden
      Märt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • Wie fährst Du denn :D? Oder was hast Du sonst auf Deinen Sitzen vor :]???

      Im Ernst: Ich kann mich nicht dran erinnern, sowas in der Bedienungsanleitung gelesen zu haben. Hab beim Staubsaugen aber auch schon draufgekniet - noch geht alles. Hast Du schon mal in die Anleitung geschaut?

    • Mensch, ihr denkt auch nur an das EINE!!!

      8o:D :baby:

      Auto parkt längs an Häuserwand. Ich will von der Fahrerseite aus zum Handschuhfach, ohne mich hinzusetzen. Dann knie ich auf dem Fahrersitz....

      Also, Spaß beiseite, wie empfindlich sind die Folien/Matten???

      Pascal (der auch die MAL dafür benutzt....)

    • Aber so schnell geht das denke ich nicht, hatte neulich erst ne durchgebrannte bei meinem Freundlichen in der Hand ! Das Metall was da eingewebt ist scheint recht flexibel zu sein !

    • ich kann mir schon vorstellen das die matten es nicht mögen wenn da zw. 80 und 100kg (oder mehr :)) auf die fläche eines knies wirken..