Schwarz Metallic Unterschiede ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schwarz Metallic Unterschiede ???

      Mal ne Frage , Auto ist zerkratzt, siehe anderen Thread. Was ich jetzt aber gerne mal wüßte , Auto ist schwarz metallic. VW Golf IV. Nun meine Frage . Haben die verschiedenen Automarken in der Qualität auch noch unterschiedliche Schwarz Metallic Arten? Muß ja eh komplett lackiert werden und ich finde das zb das schwarz vom Passat irgendwie anders aussieht. !! Vertue ich mich da oder ist es wirklich so ???

    • erkennbar ist das ganze immer am lackcode... oder am individuellen namen...

      wahrschei nlich hast aber BMP (black magic perleffekt), das wäre die lacknummer LC9Z.
      Lacknummer vom passi hab ich leider nich, aber ich denke, das wird dann wohl ne andere sein... nur wenn der passi auch LC9Z hat, dann wäre es der gleiche lack...

    • Lackvarianten

      HI!

      Selbst wenn der Passat auch LC9Z haben sollte, so gibt es von diesem Lack auch noch unterschiedliche Nuancen! Welche, und wieviele genau kann ich jetzt nicht sagen, da ich nicht mehr ins Büro komme! Werde das aber am Dienstag nachholen!

      Gruß
      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DirkP. ()

    • Mein Passat hat als Lack LC9Z und das sieht genauso aus wie das LC9Z auf dem 4er.

      Das wäre ja unlogisch wenn der selbe Lackcode eine andere Farbe ist. Den Lackierer interessiert es ja nicht welches Auto du fährst sonder nur der Code.

      Wenn das schwarz anders aussieht dann könnte es Uni Schwarz sein.

    • Selbst wenn der Passat auch LC9Z haben sollte, so gibt es von diesem Lack auch noch unterschiedliche Nuacen!


      was sind denn Nuacen :O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derGolfhamster ()

    • Hi,

      ich glaube er meinte Nuancen, also Varianten! Die gibt es IMO aber nicht "ab Werk", sondern sind wenn überhaupt im Alter bzw. Pflegezustand des Lacks begründet. Wäre ja auch unlogisch, wenn es von einem Lackcode noch zig Variationen gäbe!

      Gruss,
      Patrick

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Hallo!

      Doch, leider gibts die auch ab Werk! Ich komm leider nicht mehr ins Büro, sonst würd ichs hier mal auflisten.

      Vom BMP gibts glaube ich drei Versionen.

      Am Montag post ich mal ne Liste!

      Gruß
      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DirkP. ()

    • Also den Black Magic gibts mit blauton, gelbton und mehr rötlichen Ton.
      Muss mann immer darauf achten, denn mann sieht das gleich wenn
      man seinen Spoiler in einem anderem Ton hat. Also aufpassen!!

    • Farbmusterkarten

      Hallo!

      @RowdyBurns:
      Ja habe´n sie!

      Indem er, die Ihm vom Lacklieferanten zu Verfügung gestellten Farbmusterkarten vergleicht! Da sind alle Lacke dabei. Der Lackierer reinigt ein Teil des Fahrzeugslackes, und vergleicht den am Fahrzeug befindlichen Farbton mit seinen Mustertäfelchen oder dem Farbfächer!

      Die haben für sowas ein geschultes Auge, und erkennen sofort, ob der Lack nen blau-, rot-, grün-, oder was weiss ich fürn Stich hat!

      @nh4u:

      Das kann ich Dir so leider gar nicht beantworten!
      Man müßte jetzt mit den Farbmusterkärtchen direkt an Deinem Auto vergleichen. Anhand der Fotos, noch dazu bei der Sonneneinstrahlung, geht da gar nix!

      Gruß
      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DirkP. ()

    • Also ich hab zum Lacker gesagt LC9Z und der hats lackiert und das war die selbe Farbe.
      Mein Auto hat er dazu nie gesehen, er hat nur die Stoßstange lackiert.

      Also das höre ich jetzt wirklich zum ersten mal.