Santas eintragen lassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Santas eintragen lassen

      Jo moin erstma...

      Also ich hab folgendes problem:

      Ich will unbedingt Santas auf meinem Golf haben.. aber ich hab da sowas gelesen vonwegen BJ 2001 oder jünger... die suche hat mir auch nix gebracht, da wird immer nur um den heißen brei rumgeredet und nix konkretes was mir was bringt..

      *bitte nich schlagen*

      Also erstma: Ich würde mir n gebrauchten Santas satz kaufen, CONTI - SPORT - CONTACT 225/45 R17 W ... LOCHKREIS 5x 100

      so

      jetz wissen wir ja alle, das es irgendwie kein ABE gibt, ich hab mal gegoogelt aber nix gefunden..

      Hat vielleicht irgendwer n ABE für die Santas? (ich bezweifle das ich eine von meinem freundlichen bekomme) weil ich irgendwie kein bock hab ohne versicherungsschutz zu fahren (fahre in der woche 1200 km).

      Wie krieg ich die dinger eingetragen? also ich mein ich hab keine zeit alle TÜV's und Dekra's in meiner umgebung abzuklappern..

      was brauch ich noch? ich hab was gelesen das wenn man die eintragen will, das man den wagen 20mm tieferlegen muss und irgendwas mit dem lenkraddingsbums machen muss... und in meinem Fahrzeugschein steht max 205er gummis.. wie krieg ich jetz die 225er drauf?

      KANN MICH VIELLEICHT MAL JEMAND AUFKLÄREN; BITTE ?!?

      P.S: Mein Golf hat EZ 10/2000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eric ()

    • also ich werde mir die teile evtl auch holen, und meiner ist bauj `98, wenn dann werd ich so lange von tüv onkel zu tüv onkel fahren, bis die teile eingetragen sind.

      in der hinsicht sche!ss ich auf VW!

    • habe die sache mit santas und tüv erst die woche gehabt.
      habe zwar ein golf bj 03 aber der tüvler hat sich trotzdem angestellt.
      hat nix in seinen unterlagen gefunden und meinte ich brauche eine herstellerfreigabe von vw.
      ich hin zu vw und die wussten nicht was ich will. habe denen als mein problem erklärt und er meinte ich solle am nächsten tag nochmal kommen da dann der tüv direkt bei vw ist.
      nächsten tag hin und der tüvler hat aufeinmal kein ärger mehr gemacht.
      musste zwar noch zur zulassungsstelle weil es ein originalteil ist und kein zubehörteil aber egal. habs jetzt im schein

    • naja ich werd die dinger trotzdem kaufen.. es gibt keine geileren felgen...

      und dann noch 35 mm tiefer... jaaaaaaaaaaaaaa ^^

      aber ne ABE hat trotzdem keiner? ich find die firma speedline auch net im internet

    • Ich weiß nicht was daran so problematisch sein soll: Es ist eine stinknormale 17 Zoll Alufelge mit einer Allerwelts ET38!

      Mein ehemaligen RH Turbos habe ich auch ohne Probleme eingetragen bekommen und die waren 8x17 - die Santas sind nur 7x17!

      Fahre mit den Santas jetzt schon eine gewisse Zeit lang rum und da schleift bei vollem Lenkanschlag in meinem 98er Highline absolut nichts!

    • Da Santas auch bei mir angedacht waren habe ich einfach mal meinen TÜV Mann gefragt, was er dazu sagt.

      O-Ton von ihm war nur: "Wenn die bei VW bei einem Golf mal ab Werk drauf war ist das gar kein Problem, kommst mit den Dingern montiert vorbei, ich schau die Nummer im PC nach und dann ist fertig.

      Aber da es keine Santas geworden sind ist die Sache dann hinfällig geworden... .

      Like my pictures: facebook.com/ThePhotoDude

    • RE: Santas eintragen lassen

      Original von Eric
      Ich will unbedingt Santas auf meinem Golf haben.. aber ich hab da sowas gelesen vonwegen BJ 2001 oder jünger...

      P.S: Mein Golf hat EZ 10/2000


      10/2000 ist doch schon 2001er Modelljahr, oder?
      Meiner ist EZ 7/2000 und da ist im Fahrzeugschein schon der entsprechende
      Eintrag (225/45R17 auf 7Jx17 ET38) vorhanden...
    • RE: Santas eintragen lassen

      Original von v6vr6
      Original von Eric
      Ich will unbedingt Santas auf meinem Golf haben.. aber ich hab da sowas gelesen vonwegen BJ 2001 oder jünger...

      P.S: Mein Golf hat EZ 10/2000


      10/2000 ist doch schon 2001er Modelljahr, oder?
      Meiner ist EZ 7/2000 und da ist im Fahrzeugschein schon der entsprechende
      Eintrag (225/45R17 auf 7Jx17 ET38) vorhanden...


      Das hat aber auch was mit dem Modell zu tun, weil ich hab bei meinem 2003er diese Option nicht.

      Ich hab übrigens die Jubi Gti, die ähnliche Auflagen haben ohne Probleme eingetragen. Der Prüfer hat die Auflagen gar nicht gelesen :]
    • RE: Santas eintragen lassen

      Original von Roland_G4
      Original von v6vr6
      Original von Eric
      Ich will unbedingt Santas auf meinem Golf haben.. aber ich hab da sowas gelesen vonwegen BJ 2001 oder jünger...

      P.S: Mein Golf hat EZ 10/2000


      10/2000 ist doch schon 2001er Modelljahr, oder?
      Meiner ist EZ 7/2000 und da ist im Fahrzeugschein schon der entsprechende
      Eintrag (225/45R17 auf 7Jx17 ET38) vorhanden...


      Das hat aber auch was mit dem Modell zu tun, weil ich hab bei meinem 2003er diese Option nicht.


      Klar, wer 17" ab Werk drin hat, braucht sich da wenig Sorgen machen.

      Grundsätzlich steht aber im Gutachten von VW immer drin, dass das Fahrzeug erst ab MJ 01 sein muss, weil zu diesem BJ wechsel IMHO im vorderen Bereich die Karosserie verstärkt worden ist. Was das Lenkgetriebe angeht gibt es verschiedene Meinungen zum Thema Belastbarkeit und schleifen!

      Like my pictures: facebook.com/ThePhotoDude

    • RE: Santas eintragen lassen

      Original von MadDriVeR
      Original von Roland_G4
      Original von v6vr6
      Original von Eric
      Ich will unbedingt Santas auf meinem Golf haben.. aber ich hab da sowas gelesen vonwegen BJ 2001 oder jünger...

      P.S: Mein Golf hat EZ 10/2000


      10/2000 ist doch schon 2001er Modelljahr, oder?
      Meiner ist EZ 7/2000 und da ist im Fahrzeugschein schon der entsprechende
      Eintrag (225/45R17 auf 7Jx17 ET38) vorhanden...


      Das hat aber auch was mit dem Modell zu tun, weil ich hab bei meinem 2003er diese Option nicht.


      Klar, wer 17" ab Werk drin hat, braucht sich da wenig Sorgen machen.

      Grundsätzlich steht aber im Gutachten von VW immer drin, dass das Fahrzeug erst ab MJ 01 sein muss, weil zu diesem BJ wechsel IMHO im vorderen Bereich die Karosserie verstärkt worden ist. Was das Lenkgetriebe angeht gibt es verschiedene Meinungen zum Thema Belastbarkeit und schleifen!



      Es steht aber auch mit drinne das man z.b. die Jubis nur fahren darf wenn bereits 17 Zoll ab Werk eingetragen ist, weil dann diese Verstärkungen usw. verbaut sein sollen. Darauf wollte ich hinaus
    • RE: Santas eintragen lassen

      Original von Roland_G4
      Original von MadDriVeR
      Original von Roland_G4
      Original von v6vr6
      Original von Eric
      Ich will unbedingt Santas auf meinem Golf haben.. aber ich hab da sowas gelesen vonwegen BJ 2001 oder jünger...

      P.S: Mein Golf hat EZ 10/2000


      10/2000 ist doch schon 2001er Modelljahr, oder?
      Meiner ist EZ 7/2000 und da ist im Fahrzeugschein schon der entsprechende
      Eintrag (225/45R17 auf 7Jx17 ET38) vorhanden...


      Das hat aber auch was mit dem Modell zu tun, weil ich hab bei meinem 2003er diese Option nicht.


      Klar, wer 17" ab Werk drin hat, braucht sich da wenig Sorgen machen.

      Grundsätzlich steht aber im Gutachten von VW immer drin, dass das Fahrzeug erst ab MJ 01 sein muss, weil zu diesem BJ wechsel IMHO im vorderen Bereich die Karosserie verstärkt worden ist. Was das Lenkgetriebe angeht gibt es verschiedene Meinungen zum Thema Belastbarkeit und schleifen!



      Es steht aber auch mit drinne das man z.b. die Jubis nur fahren darf wenn bereits 17 Zoll ab Werk eingetragen ist, weil dann diese Verstärkungen usw. verbaut sein sollen. Darauf wollte ich hinaus


      Ja, hatte das jetzt nicht auf die Jubis bezogen!

      Like my pictures: facebook.com/ThePhotoDude