Tasten verklebt, Hilfe gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tasten verklebt, Hilfe gesucht

      habe ein problem, hatte irgendein getränk vor kurzem im getränkehalter keine ahnung mehr was und jetzt picken einige tasten vom alpine radio und eine taste von der climatronic

      also sie lassen sich noch betätigen aber sehr schwergängig und deshalb wollte ich fragen ob jemand einen tipp für mich hätte wie ich das wieder gut bekomme bzw. obs da vielleicht ein spray oder sonstiges gibt!?!?

      danke im vorraus

    • Nimm dir ein paar Wattestäbchen und sprüh die mit Glasreiniger ein!
      Damit sollte es weg gehen!
      Du musst die Wattestäbchen allerdings ein bisschen in die Rillen drücken, damit die Watte in die Zwischenräume der Knöpfe kommt!

      Vorher evtl. mit einer kleinen Nadel die Zuckerrückstände rauskratzen!
      (Wenns extrem verkleppt ist!)

      MfG ThirdFace
    • Wenn du die vorher mit dem Fensterreiniger "nass" gemacht hast passen die sich den Spalten an, wenn du genug drückst! (Natürlich nicht zu feste)
      Kannst du aber vorher auch an ner TV Fernbedinung oder am Handy ausprobieren!

      MfG ThirdFace
    • es gibt für hifi auch so reinigungssprays.
      funktioniert halt nach dem prinzip "mit druck den dreck rausblasen".
      die sprühen so ne flüssigkeit mit karacho durch die ritzen, ist irgendwas alkoholisches was sehr schnell wieder verdunstet.

    • Original von maert
      es gibt für hifi auch so reinigungssprays.
      funktioniert halt nach dem prinzip "mit druck den dreck rausblasen".
      die sprühen so ne flüssigkeit mit karacho durch die ritzen, ist irgendwas alkoholisches was sehr schnell wieder verdunstet.


      ist aber unnötige Geldverschwändung, weil son Glasreiniger hat jeder zu Hause!
      Und die arbeiten nach dem selben Prinzip!
      MfG ThirdFace