OEM außenspiegel: könnte das geh'n???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • OEM außenspiegel: könnte das geh'n???

      Also:

      Beispiel - wenn ich einen golf mit manuellen spiegeln auf spiegel klein/klein umrüsten will, dann nehm ich den für links vom lupo (Mj >2000), fummel die trägerplatten um und gut is!

      aber vom innenleben müssten doch elektrische spiegel mit den manuellen baugleich sein.

      mit klein/ klein bin ich nun nicht 100% ig zufrieden und will nun auf groß/ groß umbauen, was ja nur bei elektrischen funtioniert!

      >>> kann ich einen großen US-Spiegel nehmen und ihn so umbauen, dass er am ende mechanisch funktioniert? es gibt doch sicherlich leute, die den schon mal komplett auseinander genommen hatten!!!???

      danke...

    • in den USA haben die auch links lenker , also sind die spiegel genauso wie in deutschland , du meinst nen japan aussenspiegel ...und eigentlich müsste es die auch in manuell zu bestellen geben , also wieso willst du dir die arbeit machen , die spiegel umzubauen ... :O

    • Original von _G-DoG_
      In den USA sind beide Aussenspiegel groß. Sieht viel besser aus finde ich.
      Und Japan hat glaube ich Rechts groß und Links klein.

      Und deswegen kann ,man auch nur den US Spiegel gebrauchen .In dem Japan Spiegel sieht man nichts da der Sichtwinkel anders ist .
    • also einfach US-Spiegel mechanisch bestellen!? ich dachte, dass die ami's erst gar keinen golf angeboten bekommen, bei dem etwas, wie spiegel, mechanisch ist!!! da muss doch alles auf knopfdruck gehn!

      Also kann man ihn definitiv bei VW kaufen...

      und das spiegelglas? welches muss man nehmen? (brauch dann eins ohne blaufärbung, logischerweise auch ohne heizung)

    • Ja, das war ja meine letzte Aktion!

      Habe mir einen Lupospiegel (Mj >2000, danach asymmetrisch) gekauft und habe eine Symbiose aus G4 -Trägerplatte und Lupo - Spiegelträger gebaut. Sieht Top aus, nur das gewohnte sichtfeld ist nun kleiner!

      Das umbauen von Spiegeldreieck und Spiegelträger ist kein Prob. einfach Sprengring abmachen, teile tauschen, feder drauf, sprengring wieder fest kloppen... aber die ganze mechanik dann! ICH EMPFEHLE ES KEINEN!!! Du musst die komplette Spiegelverstellung umbauen!

      Fassung vom G4 nehmen, Drahte vom G4, die Lupo drähte ersetzen und das ganze in mühevoller arbeit wieder zusammensetzten. Da hab ich gedacht - fertig - prima, nur die Fassung fürs Glas hat die originalen Schraubpunkte für den Lupo-Träger, also - das ganze wieder auseinander

      und nun: Der Träger fürs Glas am G4 hat 6 Schraubmöglichkeiten. Aber die passen so in kobination alle nicht, sodass das Lupoglas immer schief in dem Spiegel sitzen wird. Also habe ich die Schraubmöglichkeiten geändert. ich habe eine der 4 längeren fassungen abgeschnitten und habe sie bis auf das niveau der 2 tieferen fassungen angepasst und aufgebohrt, dann noch einmal versucht alles zusammen zu bauen und dann... das war so ne clevere idee, dass das ganze sogar gepasst hat!
      Fertig!

      Aber das Sichtfeld ist wirklich schlechter, deshalb will ich rechts groß manuell, wenns das gibt! Der Lupo Spiegel wird dann verkauft (AUFPASSEN UnDerDog)

    • Türverkleidung ab, Spiegelverstellmechanismus ausbauen, Hochtönerausbauen, Spiegel abschrauben, neuen komplett dran bauen, alles wieder zusammen bauen, durchgucken, FREUEN!!!


      Dürfe kein Problem darstellen!

    • hi,

      hab mir die oem spiegel ersteigert. leider fehlt im linken großen spiegel ein befestigungssteg oder was das sein soll.

      hier mal ein bild.
      mich würde es interessieren, ob es dieses teil bei vw gibt.



      greetz, kpaia

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gti_rabbit ()