Habe Problem, es schleift, bitte um Hilfe 50mm mit 18"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Habe Problem, es schleift, bitte um Hilfe 50mm mit 18"

      Hallo, ich habe folgendes Problelm was mit tierisch auf den Geist geht. Ich habe an meinem Golf IV folgendes verbaut: 50mm H&R Federn, mit Sachs Sportdämpfer (nicht gekürzt) und rundum 8,5x18" ET30 Felgen mit 225/40ZR18, hinten noch pro Seite 3mm Distanzscheiben.

      MIttleireile kann ich hinten keinen mehr mitnehmen, da es bei diversen Bodenwellen dann kurzzeitig anfäng hinten zu schleifen. Selbst mit 2Personen vorne kam es schon vor. Woran kann das liegen, die Dämpfer oder Federn können doch noch nicht hinüber sein. Auffällig ist nur, das die Serienpuffer an den Dämpfern mittlerweile Schrott sind. Schätze die müssten aufgetauscht werden.

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mir in Rat und Tat beistehen.

      Dank im Voraus. jayflo

    • Es kann sein das sich das Fahrwerk mach dem Einbau noch gesetzt hat.
      Da helfen warscheinlich nur Federwegsbegrenzer.
      Aber vielleicht kann man da was über die Domteller machen.

    • Original von cultvari
      Original von kanneiniges
      zum begrenzer einbauen muss das fw wieder auseinander gebaut werden oder?
      oder meinst du die clip it dinger?


      Zum Klipsen !
      einfacher gehts ned..


      jungs, er redet von hinten. Da würde ich mir die 10min Arbeit machen und den Dämpfer nochmal rausnehmen und den Anschlagpuffer/Federwegsbegrenzer mal richtig erneuern.
    • @oliverds
      Wie tief hast Du Deinen denn eingetragen gekriegt ?
      Muß am WE zum TÜV Felgen (die Do. kommen sollen) und Fahrwerk eintragen ! Weil als ich zur HU war meinte er der müßte hoch ! ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ragnar ()

    • Klaro, mir kommts auch seltsam vor, aber ist nunmal so. Ich hab die Federn jetzt sicherlich schon zwei Jahre drinne und der Tüv hatte sogar ne Testfahrt mit über diesen Sinushügeln gemacht. Habe alles eingetragen bekommen... 50mm Tieferlegungsfedern, Reifen, Felgen, Spurplatten. Das kann doch nicht sein, dass er sich immer mehr setzt, nach ein paar Wochen kann ich's ja verstehen.
      Davon ab finde ich, dass im unbeladenene Zustand, die Federn schon gut gepresst sind...wäre sicherlich hilfreich, wenn ich mal Fotos mache, oder???

      Das mit den Puffern tauschen hab ich mir ja auch schon überlegt, zumal ich gehört hab, dass man die eh alle 40tausen austauschen sollte.

      Was habt ihr denn für Teiferlegungen bei den gewindefahrwerken, doch sicherlich einiges, sind da die Radkästen bearbeitet und was für Rad/Reifen-Kombis fahrt ich dann?


      MFG jayflo

    • Fahre hinten auch 225/40 auf 8x18 ET35, mit jeweils 15mm Platten pro Seite.
      55mm tiefer und da schleifts ab und zu ganz knapp an der Innenkante des hinteren Kotflügels. Aber mit 3mm pro Seite ists echt schwer vorstellbar. Zu den Clip It Begrenzern, welche soll man da am besten kaufen? Worauf achten? Wo am besten kaufen?

      Gruß
      Daniel

    • Also bei mir ist nichts bearbeitet !

      Felgen werden 18" mit 215 !

      Und ich denke schon das ich tief bin !

      Fahrzeug Höhe 132cm oder so !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ragnar ()