Kosten einer Tieferlegung durch ein Gewindefahrwerk beim Golf IV !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kosten einer Tieferlegung durch ein Gewindefahrwerk beim Golf IV !!!

      Also so langsam steigen die kosten übermäßig an für meine Tieferlegung.

      ICH HABE ALLES DURCH CONECTIONS GEKAUFT UND LASSE ALLES DURCH CONNECTIONS EINBAUEN!!!

      Also hier mal die Kosten

      Gewindefahrwerk FK Highsport: 500€
      Stabi,Schrauben usw... 100€
      Bördeln 100€
      5 mm Spurplatten mit Schrauben 60€ damits nicht schleift 8o
      Einbau 60€
      Spureinstellung 40€
      Tüv eintragung 40€


      900€ - 1000€ = 2000 DM für eine Tieferlegung und das alles mit Connections!!

      Ich werd wahnsinnig,als ich den tieferlegen wollte dachte ich,ich komm mit 600€ weg...

      Wer hätte gedacht das noch das Bördeln,Spurplatten,Schrauben + Einbaukosten entstehen...

      ist doch wahnsinn oder nicht!? Vor allem bei den Spurplatten hats mir heute die stimme verschlagen,60€ für lächerlich 5 mm spurplatten ohne Zentrierung und das von FK!

      Gebrauchte krieg ich nirgends her...

      Kann ich denn das Fahrwerk nicht einbauen und die Spurplatten später draufmachen und dann erst runterschrauben?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UnDerDoG ()

    • Ich glaub er hatte sich auf 19 Zoll eingeschossen wenn ich die alten Threads richtig in Erinnerung haben.


      Glaub übrigens auch nicht, dass es mit 40 Euro TÜV getan ist.
      Fahrwerk, Spurverbreiterung und wahrscheinlich noch die neuen Felgen ... das gibt es bei unserem TÜV leider nicht alles für 40 Euro eingetragen. :(

      Wie gut, dass ich mir den Stabi sparen kann ... so tief geh ich eh nicht runter (also unter 50mm) dass es schleifen würde. Und jetzt wo ich ja so seriös geworden bin ( :P ) kann ich eh nicht mit ner Kiste rumfahren die am Boden schleift. Da müssen dann max. 50 (eher 35mm) reichen :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • RE: Kosten einer Tieferlegung durch ein Gewindefahrwerk beim Golf IV !!!

      Original von UnDerDoG
      Also so langsam steigen die kosten übermäßig an für meine Tieferlegung.

      ICH HABE ALLES DURCH CONECTIONS GEKAUFT UND LASSE ALLES DURCH CONNECTIONS EINBAUEN!!!

      Also hier mal die Kosten

      Gewindefahrwerk FK Highsport: 500€
      Stabi,Schrauben usw... 100€
      Bördeln 100€
      5 mm Spurplatten mit Schrauben 60€ damits nicht schleift 8o
      Einbau 60€
      Spureinstellung 40€
      Tüv eintragung 40€


      900€ - 1000€ = 2000 DM für eine Tieferlegung und das alles mit Connections!!

      Ich werd wahnsinnig,als ich den tieferlegen wollte dachte ich,ich komm mit 600€ weg...

      Wer hätte gedacht das noch das Bördeln,Spurplatten,Schrauben + Einbaukosten entstehen...

      ist doch wahnsinn oder nicht!? Vor allem bei den Spurplatten hats mir heute die stimme verschlagen,60€ für lächerlich 5 mm spurplatten ohne Zentrierung und das von FK!

      Gebrauchte krieg ich nirgends her...

      Kann ich denn das Fahrwerk nicht einbauen und die Spurplatten später draufmachen und dann erst runterschrauben?






      Hast aber ne ganz schön ne liste zusammen bekommen.

      Wobei die Spurplatten schon etwas zu Teuer sind besondern wenn wie du es sagst von FK sind.

      Kann jetzt sein das ich auf der Leitung stehe aber warum wollen die noch mal 60,00 E von dir?

      Doch nicht etwa wegen denn Anbau von denn platten? Selbst Bördeln und 100,00 Euro sind recht hoch getrieben.
    • Also Felgen habe ich noch meine 17 er drauf mit ET35.
      Will mir schon 18 oder 19 er holen.
      Spurplatten kosten halt 60€,muss ich ja holen weils anscheinend sonst schleift.

      In Ebay sind die fast teurer,ich kauf ja auch sachen bei ebay,aber manchmal denke ich,da kaufen nur idioten ein,die bieten für gebrauchte Spurplatten 5 mm 50-60€ die sind da bekloppt die leute...


      Ja wie ist das mit dem Tüv,jeder erzählt mir was anderes,das regt mich echt auf.Mein Kumpel sagt,egal wieviel du eintragen lässt es kostet dich insgesamt nur 40€! ein anderer sagt,nein die muss man alle einzeln bezahlen je 40€! ???

      Oh man bin echt am überlegen ob ich das alles sein lasse und alles wieder verkaufe...
      Meine Stoßdämpfer haben halt 140.000 km runter und sind kaputt,da dachte ich mir halt,hol ich mir gleich nen Gewinde und gut ist... Aber das das jetz so teuer wird,niemals hätte ich das gedacht!.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UnDerDoG ()

    • Original von Roland_G4
      für jedes Teil was du abnehmen willst musst zahlen ganz einfach




      genau wäre aber schön wenn die eine preis machen würde egal wie viel man abgenommen bekommt.
    • Original von UnDerDoG
      was ist davon zu halten?

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…4203&item=7965527924&rd=1

      Die meinen die Serienschrauben können weiter verwendet werden!?

      Gutachten is auch dabei!? keine Einzelabnahme oder dann?`?


      kommt drauf an ob es vielleicht nur ein materialgutachen ist?

      und beschwer dich nicht, allein mein fahrwerk hat mit stabi knapp über 1000 euro gekostet ;)

      wer schön sein will muss leiden (zahlen) :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Roach13 ()

    • Frage mich wie das bei einer 5er Scheibe gehen soll?! ?(
      Bei der 10er geht es dann komischerweise nicht, sondern wird mit längeren Radschrauben verbaut! ;(

      Lass die Finger von so einem Schrott und kauf Qualität von H&R, SCC oder Powertech. ;)
      Dann hast du später auch kein Ärger mit Vibrationen oder schlakerndem Lenkrad! =)

    • Original von UnDerDoG
      Ach schei.ße... Ich hol mir die FK mit schrauben für 60€ was solls,kotzt mich gerade alles so an!
      Eibau klappt diese woche auch nicht,keine zeit... erst nächsten Freitag... X(



      Musst du wissen, aber nicht das dich später ärgerst über denn Kauf.