Felgen: ABE nötig, wenn Größe im Schein eingetragen???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen: ABE nötig, wenn Größe im Schein eingetragen???

      Tach zusammen,

      muß jetzt hier mal eine Greenhorn-Frage stellen:

      Brauche ich eine ABE für meine 16" Toora-Felgen, wenn ich die exakten Maße (6 1/2 JX 16) schon unten im Fahrzeugschein stehen habe?

      Grund ist folgender:
      War beim TÜV (bzw. der Dekra) und der hat meinen G4 eiskalt durchfallen lassen, weil die ABE für die Felgen fehlt. Ne ABE habe ich aber nie bekommen. Die Räder waren vom Tag der Abholung beim Freundlichen direkt drauf, und die Felgengröße steht eben auch im Fahrzeugschein. Reicht das denn nicht aus???

      Thx a lot
      pest-o

    • Nee nee, das sind eben keine original VW-Felgen. Sind Tooras, die hat mit der Freundliche im Tausch gegen meine Stahlfelgen (und ein bis zwei Mark) damals draufgezogen.

      Achja, genua die ET von 42mm steht auch schon im Schein!

      Eintrag in meinem Schein:
      *Ziff. 20 bis 23 auch gen.: 205/55R16 91H A.Felge 6 1/2JX16,ET 42MM*

      Und genau diese Sachen (Reifen und Felge) fahre ich auch!!!

      Gruß
      pest-o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pest-o ()

    • Na gut,

      dann glaub ich euch mal! :]

      Habe ich ja auch eigentlich nach Aussage des Dekra-Fuzzies angenommen, nur so ein Bekannter hatte mir da Hoffnung gemacht, dass das wohl auch ohne ABE reichen sollte!

      Danke für Eure Hilfe!

      Dann werde ich jetzt mal rumtelefonieren! Wie war noch die Vorwahl für Italien? :D

      Gruß
      pest-o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pest-o ()