GFK gut oder schlecht???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GFK gut oder schlecht???

      Habe die möglichkeit, 2 Seitenschweller vordere Stoßstange und hintere Stoßstange unlackiert aus GFK zu bekommen (Preis 345 Euro). Lohnt sich das oder is das Material eher schlecht?? Und wo werden die kosten liegen für den Lackierer und Anbau.

    • GFK ist zwar günstig, und nicht immer schlecht (Je nach verarbeitung)
      Aber meistens, passt alles nicht so genau, und muss genau angepasst werden.
      Die LAckierung kommt dann meistens auch teuerer.
      Ich habe bei mir auch alles aus GFK.

      Gofl VI GTD bestellt am 09.07.09 ; 2,0 TDI "GTD" 170PS; DSG; Candy-white, ; RNS 510 'DYNAUDIO Excite' ; 4-türig inkl. elektr. Fensterh. ; "DWA+Einzeltüröffnung ; Berganfahrassistent ; Multif.-Lenkrad; Ablagenpaket; hintere Scheiben 65% abgedunkelt; Telefonvorbereitung Premium; Reifenkontrollanzeige; Park Assist. inkl. ParkPilot und Rear Assist; Raucherausf.; Spiegelpaket;Abholung beim Händler: 26.09.09 /Lieferzeit gerade mal 9 Wochen :thumbsup:

    • Wenn du Seitenschweller, Front un Heck alles zusammen für 345 Eur bekommst.... ob das dann wirklich gutes GFK ist? Von welcher Firma sind die denn? Sind auch Gutachten etc. dabei?

      Btw meine Front ist auch aus GFK, von Oettinger. Aber die verträgt auch aufsetzten, ist richtig schön dick =)

      Gruß

      Marcus

    • Original von St3vo85
      Bist du zu frieden mit deinen GFK teilen?? In welche Richtung könnte der Lackierpreis mitAnbau gehen??


      Ja schon, aber die Lackierung war sehr teuer, weil alles nicht wirklich gerade war.Auch das Anpassen hat sehr viel Zeit gekostet.
      Auch ein Nachteil ist es, wenn Du einen Steinschlag vorne hinbekommst.
      Eine Normale Plastik Stoßstange gibt nach, und die GFK hat gleich ein Lackplatzer. Meine ist jetzt gerade paar Wochen drauf, und hat schon mehrere Kratzer von Steinschlägen... X(

      Gofl VI GTD bestellt am 09.07.09 ; 2,0 TDI "GTD" 170PS; DSG; Candy-white, ; RNS 510 'DYNAUDIO Excite' ; 4-türig inkl. elektr. Fensterh. ; "DWA+Einzeltüröffnung ; Berganfahrassistent ; Multif.-Lenkrad; Ablagenpaket; hintere Scheiben 65% abgedunkelt; Telefonvorbereitung Premium; Reifenkontrollanzeige; Park Assist. inkl. ParkPilot und Rear Assist; Raucherausf.; Spiegelpaket;Abholung beim Händler: 26.09.09 /Lieferzeit gerade mal 9 Wochen :thumbsup:

    • ich vermute mal dass die gfk verspoilerung zu dem preis nicht gerade hochwertig ist und in richtung de-tuning tendiert.
      der hersteller wäre hier interessant um das beurteilen zu können.
      bei gfk produkten ist ganz klar die gewinnspanne größer als bei geschäumten teilen wie pur, abs etc.
      wenn du keinen lackierer kennst und in eine x-beliebige lackiererei gehst die ihre arbeit anständig machen, wirst du fürs lackieren der gfk teile (vorausgesetzt billigware) mehr bezahlen als für teile aus thermoplasten, da gfk eine sehr großporige oberfläche hat. der lackierer muss erstmal die unebenheiten ausgleichen und die löcher in der oberfläche schließen, was meist mehrere schichten spritzspachtel erfordert und dann noch glatt geschliffen werden muss.
      das was du an der anschaffung der stoßstange sparst, legst du beim lackieren drauf es sei denn, dir ist die oberfläche egal ?(
      gfk platzt nun mal leider bei einem unfall ziemlich schnell und ist eigentlich nur mit einer neulackierung zu reparieren. bei stoßstangen aus thermoplastischem material kann man des öfteren beulen problemlos mit heißluft wieder rausdrücken. wenn dann dem lack noch elastifizierer beigegeben wurde, entstehen unter umständen nicht mal risse und kratzer können rauspoliert werden.

    • 1. PUR ist verdammt tuer und garnantiert noch teurer zu lackieren als GFK - ausserdem ist es einscheiss zeug dieses Gummi
      2. wenn du nen leichten unfall baust ist Gfk auf jeden fall leichter zu reparieren , weil man da nur GfK nachlaminieren muss
      3. ABS reparieren , kann man vergessen , beulen kommen da vielleicht rein wenn man beim ein parken den Bordstein trifft ...bei härteren konfrontationen hingegen bricht dir das ding eher komplett ab , wohingegen bei Gfk nur ein paar risse beziehungsweise löcher sind ....

      P.S: mir ist letztens eine vorne draufgefahren (ich stand , wohlgemerkt) die hatte so halter von ner anhänger kupplung dran , hätte ich ne Abs Schürze gehabt , wär da jetzt ein riesiges loch aber so sind bzw waren da nur 2 kleine striemen ca 0,5 cm tief und 8 cm lang .....reparatur : 150 - 200 euro + lackierung

      P.S. 2: sagt jetzt nicht ich kann dafür ne neue schürze kaufen ....ich fahr nämlich Seidl (ihr kennt die preise ja) - und übrigens das GFK von Seidl ist erste sahne , auch wenn viele das gegenteil behaupten ....über die "dicke" kann ich mich nicht beklagen und über die lackierfähigkeit auch nciht , da es , zumindest an der (türkisen) oberfläche total glatt ist - also nicht geschliffen werden muss

    • 1. PUR ist verdammt tuer und garnantiert noch teurer zu lackieren als GFK - ausserdem ist es ein*zensiert* zeug dieses Gummi
      3. ABS reparieren , kann man vergessen , beulen kommen da vielleicht rein wenn man beim ein parken den Bordstein trifft ...bei härteren konfrontationen hingegen bricht dir das ding eher komplett ab , wohingegen bei Gfk nur ein paar risse beziehungsweise löcher sind ....


      streich bitte die 2 Punkte raus, denn das ist ziemlich ÜBEL was du da vom Stapel lässt ;) =)
    • ich hab nix gegen ABS - aber mit reparieren ist da ja wirklich nix ....wenn damal was dran ist bricht das ding

      und zu dem PUR - das is ja wirklich nur ein hartgummi , habs ja selber an der seite meines Zender downforce - total scheisse und teuer zu lackieren ...da müssen suteure härter und so drauf damit der lack überhaupt hält , und dann geht der auch ncoh ab wenn sich das zu stark biegt ....is halt so kann man nix gegen machen

      P.S: man muss auch mal die schlechten seiten von anderen sachen betrachten und nciht immer nur auf GFK rumhacken ....

      P.S 2: kann sein das ich mich ein bissel eytrem ausgedrückt hab ?(...sorry

    • also hast schon recht...gutes GFK ist nicht übel keineswegs.

      Aber ABS hat auch Vorteile und kann genauso repariert werden. Ist viel. etwas schwerer zu reparieren aber möglich.

      Und lackieren lässt sich beides "gut" =)

    • ich merk schon, da hat jemand viel erfahrung :)
      abs o.ä. thermoplasten reparieren ist nicht?
      wenn du da mit deinen gfk matten und laminierharz ran gehst, hält das auch nicht. man muss schon die richtigen kleber verwenden, wobei es für die unterschiedlichen untergründe wie pp, abs, pur etc. auch verschiedene kleber gibt die meist speziellen primer nutzen.
      ich kann dir geklebte stellen an pur teilen zeigen, die tritte locker überstehen! zb. mein vor einer weile gecleantes r32 heck ohne auspuffausspraungen. auf pur schäumen bildet sich meiner meinung nach einer der besten haftgründe für einen gewissen kleber.

      warum soll das lackieren von pur teilen teuer sein? erkläre mir das mal bitte, aber wenn du dich nicht wirklich damit auskennst, was man an deiner aussage mit den härtern erkennt, dann spar dir bitte deinen kommentar.
      die oberfläche von pur teilen o.ä. ist fast immer porenfrei, da solche kunststoffteile meist nur von namhaften herstellern vertrieben werden. da muss nur primer und grundierung aufgetragen werden!
      bei gfk teilen billiger natur kommt das schliessen der oberflächen poren noch dazu. qualitativ hochwertige gfk teile mit vorbehandelter oberfläche lassen sich allerdings genauso gut lackieren wie z.b. pur!

      pur ist teuer?
      logisch, ist ja auch gutes material, genau wie andere kunststoffschäume flexibler natur.
      gutes gfk ist auch teuer, siehe dietrich!

      "2. wenn du nen leichten unfall baust ist Gfk auf jeden fall leichter zu reparieren , weil man da nur GfK nachlaminieren muss"

      und was ist daran leichter? das ganze teil muss definitiv neu lackiert werden!
      ich habe schon genug thermoplastische teile gesehen, die nur eigedellt waren und ich rede hier NICHT von 2cm, eher das 3-fache. der lack war des öfteren nicht mal geplatzt, wenn er mit elastifizierer versetzt war und kein scharfer gegenstand dagegen gedrückt hat. und jetzt kommst du.
      und wenn pur o.ä. mal reisst, ist es auch kein problem es zu reparieren, wenn man die richtigen matrialien benutzt.

      zu deinem punkt mit der anhängerkupplung:
      woher willst du wissen WAS bei abs passiert wäre?

      fakt ist einfach, dass gfk schnell bricht! setzt mal mit ner gfk front richtig fies auf. du würdest lügen, wenn du behauptest dass gfk nicht wesentlich schneller bricht als hartschaum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G4-sTyLeZ ()

    • warum soll das lackieren von pur teilen teuer sein? erkläre mir das mal bitte, aber wenn du dich nicht wirklich damit auskennst, was man an deiner aussage mit den härtern erkennt, dann spar dir bitte deinen kommentar


      also ich hab selber (an den seitenteilen von meinem spoiler pur) und irgendwas musste da vorher noch drauf gemacht werden , damit der lack besser hält wenn man das biegt oder so -----> das habe ich mal ganz salop als härter bezeichnet ....

      ich kann dir geklebte stellen an pur teilen zeigen, die tritte locker überstehen


      Gibt es PUR auch an schürzen ??? - wenn ich mir die Teile von meinemb Heckspoiler anguck , hat das zeug ne ähnliche elastität wie Kaugummi :O oder gibt es das in verschiedenen härten ???

      und was ist daran leichter? das ganze teil muss definitiv neu lackiert werden


      wenn man von einem gleichen schaden an der stossstange ausgeht , muss auch die ABS-stossstange neu gelackt werden ,oder ???

      zu deinem punkt mit der anhängerkupplung:


      ganz einfach : das waren nur die halterungen für die anhängerkupplung und die kannst du dir undgefähr als 2 15 cm lange messer vorstellen ....

      fakt ist einfach, dass gfk schnell bricht! setzt mal mit ner gfk front richtig fies auf. du würdest lügen, wenn du behauptest dass gfk nicht wesentlich schneller bricht als hartschaum.


      Abs hält auf jeden fall schon besser als Gfk , ist aber auch keine Garantie dafür das die stossstange ewig hält - zu der sache mit dem aufsetzten = ich bin letztens dreimal hintereinander mit ca 80 km/h bei bodenwellen aufgesetzt und es fast nichts passiert (es kommt natürlich auch immer drauf an wie du aufsetzt - winkel etc.)
      aber du hast schon recht mit deiner these , dass es schneller bricht/splittert ....

      P.S: niemand hat 100%iges wissen , ich nicht und du auch nicht , oder?[B] es muss bei so einem thread einfach nur der grad der besten/höchsten information erreicht werden , und nicht nur ABS ist gut + GFK ist der letzte dreck ----> um das zu erreichen muss man sein wissen verbinden ....

      Peace , G1-Golf
    • Ich habe jetzt günstig einen neuen GFK Dachkantenspoiler bei Ebay gekauft.

      Wie immer ist er noch nicht ganz passgenau. Wobit kann ich so ein Teil denn schleifen, damit ich ihn passig machen kann? Reicht da normales Schleifpapier? Welche Körnung ist empfehlenswert?