neuer Motor ???? wichtig!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • neuer Motor ???? wichtig!

      Ich hab mal a Fragn ... und zwar fing meine Werkstatt letztens, als ich den Getriebeschaden hatte (nachdem alles wieder repariert war) an, den Motor (1.4er, AKQ) müssen wir auch beobachten, der müsste eventuell getauscht werden! So, das bringt mich auf 3 Fragen, die für mich interessant wären:

      1. übernimmt VW 100% Kulanz beim Motortausch ??? (wenn er fehlerbehaftet sein sollte und das ein bekanntes Probleme ist bei VW)

      2. Könnte ich denen auch sagen, ich hätte gern den 1.6er Motor (natürlich mit Zuzahlung der Differenz zwischen 1.4 und 1.6) und VW übernimmt dann die 100% vom 1.4er.

      3. Kann ich beim 1.6er alles so lassen, wie es jetzt ist (Getriebe, Kupplung ... oder müsste das beim 1.6er dann getauscht werden?)

      Wär cool, wenn ihr mir da mal dazu sagen könntet oder bereits Erfahrungen habt, dann würde ich nämlich, wenn der 1.4er eh raus muss, gleich nen 1.6er einbauen lassen! ;)

    • Original von Skywalk84
      kann dir zu 1. nur sagen wie es bei mir war

      1,4er Motortausch

      VW übernahm kosten des Motors aber für den Einbau musste ich selber löhnen.


      Das heißt, der Einbau kam bei dir :O
    • okay, er hat 62000 KM Runter und ist ein 05/99 Baujahr.

      @roland

      klar macht das sinn, aber wenn's in absprache mit der werkstatt klappen sollte, wär das geil, muss ich ebn ma fragn! dachte nur, einer hätte bereits erfahrungen diesbezglich

    • Original von derAndy
      okay, er hat 62000 KM Runter und ist ein 05/99 Baujahr.

      @roland

      klar macht das sinn, aber wenn's in absprache mit der werkstatt klappen sollte, wär das geil, muss ich ebn ma fragn! dachte nur, einer hätte bereits erfahrungen diesbezglich



      Mit 6 Jahren schauts mit Kulanz sehr schlecht aus. Da mußt schon Glück, bzw. so ein "Serienproblem" haben um was zu bekommen.

      Naja aber die Werkstatt bekommt nur den Motor den die auch zurückgeben. Also normal geht da nix. Da mußt schon mit dem chef schlafen :baby:
    • 42200km kauf des autos
      54088km: bei meinem 1,4er hat sich mal eine nockenwelle durch einen materialfehler aufgelöst und das öl war ein gemisch auch spänen und öl....

      zuerst sollte es keine kulanz geben... da ich den wagen dann wieder abholen wollte, da ich es nicht einsah 5500euro für nen 1,4er motor auszugeben, waren es aufeinmal 50% kulanz, am ende lief es auf 70% amterial und 50%lohn hinaus. wagen íst checkheft gepflegt gewesen (alles bei vw) und war damals 2jahre 20monate alt X(

      PS: jetzt (74tkm) zickt mein getriebe rum und kupplung ist platt *zum kotzen*