Meine Alus l Welches Fahrwerk soll nun folgen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meine Alus l Welches Fahrwerk soll nun folgen?

      Hoi

      so nun erstmal ein Foto meines G4 mit 17" Artec MS II 225/45



      (drauf klicken um bessere Darstellung zu erzielen!)

      Nun da ich zZ im "CrossCountry"-Style unterwegs bin muss der Gute

      ja noch etwas runter .. da ich grade Abi mache solls ein Sportfahrwerk
      sein ABER kein Gewinde und Federn habe ich das Gefühl führt dazu das
      ich eh nochma in ein Fahrwerk investieren werde ..

      Dachte zZ vll an ein günstiges aber auch gutem Hause:

      Weitec Sportfahrwerk 50 50

      oda was würdet ihr mir empfehlen?

      Ein Kollege meinte man macht sich mit so einem "billigen" Fahrwerk
      den ganzen Innenraum kaputt das es so hart ist.
      Er hat mir ein "Grossow GTS" Fahrwerk empholen das wäre bombe
      kostet aber auch 800 €

      so long

      Claus

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • ...hmmm... also bei meinem 1.9 TDI bin ich mit der Tiefe und dem Komfort von “erstmal nur Federn mit orig. Dämpfern“ in Verbindung mit den Eibach Sportsline Federn (50 mm) zufrieden... kommt natürlich drauf an, was Du ausgeben willst....

      BK :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigKiller ()

    • Ja aber die Federn müssten doch die org. Dämpfer beschädigen?!

      Und von den Kosten Marken Federn (H&R l Eibach) + Dämpfer bin ich
      doch schon bei einem Betrag angelangt, der auch bei 300 € liegen
      wird oder wenn darunter, ist doch der Fahrspass+Komfort bei dem
      Waitec 505o immer noch besser als bei Federn oder sehe ich das
      falsch?!

      @ BigKiller: Schöne Alus .. die 5050 Tieferlegung gefällt mir bei Dir sehr .. vll nochmal ein Bild von der Seite (ähnklich meinem?)

    • Was hälst du von dem H&R CupKit? Soll auch ein sehr gutes Fahrwerk sein, gibts in 60/40, und wird an deinem TDI sicher auch schick aussehen

      Aber mal was anderes, hast du vorher mal die Suche bemüht?

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • @ Slowrider .. ja Suche schon getätigt und für Weitec alles gelesen (auch nie was negatives!) + Hatte ja dazu ma en Thread aber das 6o4o ist nicht mein Ding .. weil Keilform will ich absolut nicht! .. Gefällt mir halt schlicht garnicht.

    • mein vater (kfz-teile verkäufer mit eigenem laden in der 2. generation) hat mir mal gesagt , das es beim TDI nichts macht nur federn reinzubauen , da der werksseitig schon härtere dämpfer eingebaut hat als die benziner-modelle ......

      aber h&r cup kits sind schon gut , das kostet aber auch 300 - 400 euro wenn ich mich recht entsinne ....

    • ich will jetzt nichts falsches sagen, aber von welcher logik her sollte der tdi straffere dämpfer eingebaut haben!?

      Gruß
      Kai :D