Qualität von Mille Miglia-Felgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Qualität von Mille Miglia-Felgen

      hallo,

      wie oben zu sehen ist interessiere ich mich für die Qualität von Mille Miglia-Felgen. Hat jemand positive oder negative Erfahrungen damit gemacht? Gammeln die schnell oder nicht, verformen die sich eventuell?

      vielen dank,

      mfg eddi

      Verkaufe: Top-DVD-Navi Pioneer Avic D3 mit Bluetooth! Doppel-Din, Touchscreen, DVD`s abspielbar, Bluetooth Freisprechen und Musik abspielbar, vorkonfektioniert für Golf 5 (Kabelbaum und Einbaurahmen)

    • Hallo
      ich hatte die letzten 2 Jahre Mile Miglia Felgen.
      Waren sehr gut verarbeitet und auch gut lackiert.
      Wenn ich da meine jetzigen RH ansehe sind die von der Lackierung her um 2 Welten schlechter.

      Auch Bremsstaub hat sich nie eingebrannt, waren immer sehr pflegeleicht einmal mitm Schwamm drüber und sie waren wieder Blitzblank sauber.

      Ich würd mir als nächste Felgen wieder Mile Miglia kaufen!

      MFG Fossi

    • die felgen ham ne gute quallität hab nur gutes gehört außerdem verbaut honda die ja serie und dann können sie net schlecht sein! meiner meinung nach ham die auch richtig viele schöne felgen ich werd wenn ich mein geld zusammen hab wohl 1000miglia fahrn ;)

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • hab von einem ingineur gehört das die Migle Milla minderwertiges aluminium verarbeiten und die felgen auch sehr hohes gewicht haben sollen, wirkt sich negativ auf die leistung aus und das fahrverhalten

    • nein jetzt spaß bei seite, der typ kennt sich wirklich aus in sachen alufelgen und fahrwerkstechnik, hält andauernd vorträge und seminare zu diesem thema und ist der bekannteste käfertuner in österreich

    • Mille Miglia ist OZ!

      hatte selbst n paar mille miglias...und ei quali war echt 1A!!!absolut zu empfehlen.
      kleines beispiel:
      bei mille miglia sind die zentrierringe aus messing, und nicht aus billigem plastik..

      Gruß Stefan

    • Also ich kann Mille Miglia nur empfehlen. Hab meine EVO nun seit gut 2 Jahren drauf und bin damit immer noch super zufrieden. Es sind keinerlei Lackabplatzer oder Verschleiserscheinungen zu erkennen (von Bremsstaub mal abgesehen ;))

      Falls du dich dafür entscheidest ist es auf jeden Fall eine gute Wahl zum guten Preis.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • Kann das auch nur bestätigen,Mille Miglia is nur zu empfehlen. =)




      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?
    • Original von Voodoo
      Mille Miglia ist OZ!

      hatte selbst n paar mille miglias...und ei quali war echt 1A!!!absolut zu empfehlen.
      kleines beispiel:
      bei mille miglia sind die zentrierringe aus messing, und nicht aus billigem plastik..


      hm? Meine sind aber aus rotem Plastik. Oder sind die mit Plastik überzogen?

      Jedenfalls habe ich zwar keinen direkten Vergleoch, bin mit meinen Mille Miglia in der 2. Saison und noch immer 100%ig zufrieden.
    • ich glaub nicht das das gewicht einer felge bei einem golf was ausmacht! Wenn jemand mal in der F1 mit seinem Auto mitfährt kann er gerne "leichtere" Felgen verbauen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rshez ()