mam mt1 sehr wichtig ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • mam mt1 sehr wichtig ...

      hallo!

      kan man auf mam mt1 felgen (8,5 x18 und 9,5x18) va 205 bzw 215 und ha 225 fahren?

      erreiche mam nicht telefonisch unter der nummer von deren seite: Tel: 0049 6233 32 68 91

      brauch dringend ein gutachten. diese kombination müsste doch möglich sein oder?

      kann mir jemand helfen.woher bekomme ich schnell ein gutachten. muss mir die reifen kaufen...

    • hat den bg-98 dieses kombination ???
      ich mail ihm gleich mal. ich will doch auf eine 9,5 felge keine 245're. ich hab z.zt. 10 zoll felge mit 235'ern.

      ich will kleinere reifen. also 215 und 225 ist ok.ich frag bg-98 mal, aber wenn ihr noch helfen köntn postet bitte.....wirklich wichtig

    • Ich habe -zet- eine Pn geschrieben . Das wichtigste ist halt eine Reifenfreigabe vom Hersteller .

      Habe da bei Falken gute Erfahrungen gemacht . Sind echt sehr hilfsbereit . Auf Anfrage bekommt man ein Formular von falken zugefaxt , in welches man die Fahrzeugdaten und Felgengrössen eintragen muss . Dann noch die Reifengrösse die man gerne fahren möchte . Das sendet man dann zurück nach Falken und bekommt eine Antwort ob das möglich ist und vielleicht direkt eine Freigabe dazu.

      Wird natürlich nur gebraucht wenn die Reifengrössen die man fahren möchte nicht im Gutachten der Felgen stehen .

    • hab jetzt ein gutachten, aber da steht nix von 215 und 225 drin.
      bg-98 meint, das eine freigabe von dem reifenhersteller helfen würde.
      ist das so?? wie gesagt - hab keine lust solche fette walzen zu fahren.
      am liebsten wäre mir die kombi 205 und 225. diese reifengröße passt ja auch drauf - warum soll das nicht gehen.

      jedenfalls will ich nicht mehr als 215 und 225 fahren.

      reicht da wirklich die reifenfreigabe vom reifenhersteller? egal welcher???

      ich kann z.b. zu ATU gehen und sagen: ich will den und den reifenhersteller, dessen reifen in der und der größe - und alles geht seinen gang?(falls reifenfreigabe vorhanden für diese kombi)

      meint ihr so?


      wichtig 8o8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von -zet- ()

    • Nein.

      Da gehst auf die Website von Falken, besorgst dir ne Email Adresse oder ne Faxnummer.

      Schreibst, das du eine Freigabe genannter Reifen auf genannten Felgen möchtest und schickst das hin.

      Deren Antwort sollte dann die Freigabe beinhalten.

    • und wenn ich z.b. von falken dir freigabe bekomme kann ich damit zum tüv und kann das dort ohne probleme eintragen lassen???

      kann ich aber auch bei dunlop machen oder?

    • Original von -zet-
      und wenn ich z.b. von falken dir freigabe bekomme kann ich damit zum tüv und kann das dort ohne probleme eintragen lassen???

      kann ich aber auch bei dunlop machen oder?


      Ob du TÜV bekommst, kann dir niemand garantieren !
    • aber genau das ist mein problem - es geht hier doch um nix anderes. ich will wissen wie ich auf die karre tüv bekomm mit den felgen und meiner gewünschten (und auch möglichen) reifenkombi !!!!

      mehr interessiert mich nicht. das ist alles - tüv brauch ich - und ich will, nein ich möchte, wissen wie !?!?!?!?!?!?!?!?

      HELP