FFB-Tastendruck irgendwo im Fahrzeug "abhören" ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FFB-Tastendruck irgendwo im Fahrzeug "abhören" ?

      Da mir dieses AutoWindow für 70 € zu teuer ist versuch ich mal wieder was auf eigene Faust..
      Da stellt sich die Frage:

      Wo hol ich mir im Fahrzeug her, wielange die FFB-Taste gedrückt ist?
      Beim Schlüssel liegt ja solange der Schlüssel nach rechts/links gedreht ist Strom auf der auf/zu-Leitung der ZV, was beim FFB-Tastendruck wohl nicht so ist, denn sonst würden die Fenster ja auch auf/zu gehen bei langem Tastendruck..
      Dennoch kann dieses AutoWindow aber auch mit langen Tastendrücken umgehen, es muss also irgendein Kabel (eigentlich 2) geben die unabhängig von der ZV beim FFB-Tastendruck Strom führen..
      Da dann auf irgendwas was länger als 2 Sekunden ist zu warten und für 15 Sekunden Strom auf die entsprechende ZV-Leitung zu legen ist ja dann weniger das Problem.
      Also, irgendwo gibts so Kabel, aber wo?

      <EDIT>
      Hab grade an meinem Schlüssel gesehen, dass bei langem Tastendruck die LED nicht dauerhaft sondern nur in Abständen blinkt.
      Schickt er also nur in Impulsen auch die auf/zu-Kommandos oder schickt er trotzdem dauerhaft?
      Die Impulse wären eine Erklärung dafür, dass die Fenster nicht auf/zu gehen bei langem Tastendruck, denn dann ist der andauernde Strom der ja nötig ist damit die Fenster reagieren immer kurz unterbrochen..
      Dann müsste jede Sekunde oder so einmal kurz 'nen Impuls auf der entsprechenden ZV-Leitung sein solange die Taste gedrückt ist, was die Sache viel einfacher macht..
      </EDIT>

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sebastian85 ()

    • wenn Du Dir so ein Modul selber bauen willst, dann sollest Du die Steuersignal direkt am Fahrertürschloß abgreifen, weil über das Türschloß werden ja die Fenster auch gesteuert, z.B. auch durch das Alientechmodul

    • wie die FFB die Impulse sendet weiß ich nicht, ich weiß nur wie das Alientech die Fenster steuert nämlich direkt an den Leitungen des Türschlosses: ein langes Signal für Fenster öffnen auf die "ZV auf"-Leitung zum TSG bzw. ein langes Signal für Fenster schließen auf die "ZV zu"-Leitung zum TSG

    • Müll.. :(
      Dann wird das wohl mit dem selbstgebastelten nix.
      Das einzige was dann geht ist was kleines, dass die Fenster beim abschliessen immer zu macht, also einfach den ZV-Zu-Strom noch 10-15 Sekunden anhält.

    • jap und das müsste sich über ein zeit relais steuernlassen.

      sobald es den ZV Schliessen Impuls bekommt, schliesst es den Stromkreis und fährt innerhalb der eingestellten Zeit die Fenster hoch.

      Zeitrelais gibts bei Viper / Mohren....

      ( is auch ne Billige Variante um beim 3er das nachzurüsten...)