DVD/MP3 und TFT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DVD/MP3 und TFT

      Hallo,

      da ich demnächst mit meinem Abi fertig bin und mir dann die Zeit vertreiben will, hab ich mir überlegt nen MP3/DVD Player mit TFT einzubauen.

      Hab mal ein bisschen bei eBay gesucht, die sind ja doch ganz erschwinglich geworden.

      Jetzt aber mein Anliegen:
      Ich möchte das ganze dann hauptsächlich dazu nutzen auf dem TFT die MP3-Playlist anzuzeigen, DVDs anzuschauen ist wenn überhaupt zweitrangig.

      Wie sieht das aus bei den DVD-Playern? Geben die alle bei ner MP3-CD so ein Videosignal aus wie es Geräte für den Heimgebrauch auch machen?

      Um den ganzen dann auch einen praktischen Nutzen zu geben sollte der Player natürlich eine einfache Menüführung haben und Playlists erstellen können.
      Kann das jeder Player oder die Auswahl da eingegrenzt?

    • Ja die geben auch so ein Videosignal aus 8)
      Die meisten haben als DVD-Player den Boss 300b oder den Yamakawa MP-8 verbaut. Die passen auch gut ins Handschuhfach, falls du dir überlegen solltest, nen Navi zuzulegen und den DVD da anzuschließen.

      Jedoch hat zumindest der Boss das Problem, dass er bei MP3's nicht speichern kann, bei welchem Lied man gerade war. Das heißt die CD fängt immer wieder beim ersten Track an. Kann bei MP3s ganz schön nervig sein, wenn da mehrere hundert (oder sogar tausend auf ner DVD) Lieder drauf sind! 8o

    • Original von Chrischman

      Jedoch hat zumindest der Boss das Problem, dass er bei MP3's nicht speichern kann, bei welchem Lied man gerade war. Das heißt die CD fängt immer wieder beim ersten Track an. Kann bei MP3s ganz schön nervig sein, wenn da mehrere hundert (oder sogar tausend auf ner DVD) Lieder drauf sind! 8o


      Wenn der Player an dauer + liegt ist das Problem behoben!
      Ist genau so, als wenn du ein Radio mit CD im Auto hast, das nicht an dauer+ angeschlossen ist. Da fängt die CD auch immer wieder von vorne an!
      MfG ThirdFace
    • der Boss sieht ja richtig gut aus, und von der Menüführung über die Pfeiltasten in der Mitte eigentlich genau das was ich gesucht hab.

      Als TFT will ich mir auf jeden Fall nen automatischen In-Dash holen.
      Hat da jemand schon Erfahrung mit DEM Modell gemacht?
      Oder welche könnt ihr noch empfehlen bis max 300EUR

    • Original von MadDriVeR
      Also mein JVC KD DV 5000 kann auch nen Playlist bzw. Filelist ausgeben, zudem noch Filme und son Kram! Zudem ist der Preis in meinen Augen echt topp!


      Das 5000 stellt auf dem tft ne Filelist dar?! Soweit ich weiß, machen das nur die neuen 5101, 6101 und mein zukünftiges avx1. achja, sonys mex-r1 macht das auch...
    • Original von Mr.Bone


      Das 5000 stellt auf dem tft ne Filelist dar?! Soweit ich weiß, machen das nur die neuen 5101, 6101 und mein zukünftiges avx1. achja, sonys mex-r1 macht das auch...


      jo, macht es... :) mich stört nur das die lieder immer wieder von vorne anfangen und net da wo sie aufgehört haben... :(