Gewichtsreduzierung beim Golf 4 ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewichtsreduzierung beim Golf 4 ??

      Hi

      Die suche mit Gewichtssenkung und Gewichtsreduzierung ergab keine treffer...

      Also hab nen 1,9 TDI mit 115 PS.

      Das ist der hammer,sobald jemand mit 60-70 KG neben mir am beifahrer sitzt zieht der wagen nimmer so gut wie ohne... das merkt man wirklich sehr! bei 3 leuten ists schon mega unterschied.

      Jetzt mal ohne zu übertreiben mit Käfig und rücksitze ausbauen usw...

      was kann man außer dem eratzreifen ausbauen? also ich meine unnötiger ballast...

      kann mir net vorstellen das es da was gibt aber vielleicht weiß ja einer was?

    • wenn du schon nicht die rückbank ausbauen möchtest, bleibt eigentlich wirklich nur noch das ersatzrad.
      ansonsten halt rückbank, dämmungen, türpappen, sound und heizung/klima raus... im prinzip alles, was komfort bietet.

    • Aber bedenke, wenn Du das E-Rad raus nimmst, ist der Golf nicht mehr so tief auf der Hinterachse :D

      Insider:
      ERad raus-Tire Fit rein. In den Tank immer nur 10 Liter, Spritzwasserbälter leeren, Laub aus dem Kühlergrill entfernen, im CD Wechsler nur noch eine CD :D

    • Kühlergrill weg Spritzwasserbehälter weg, Scheinwischer mit Motor weg hinten auch, Verkleidungen alle weg, Rückbank raus, Teppisch mit Dämmung raus, vorne zwei Vollschalensitze auf Kohlefaser, Klima raus, Leitungen raus mit Kompressor und Kühler, Felgen aus Carbon oder Magnesium, echt Carbon Motorhaube, Carbon Kotflügel, Türen eventuell aus Carbon.

      Wenn du das alles gemacht hast dann sparst richtig gewicht.

      ich hab bei mir nur noch nen Ü-Bügel und zwei Sitze drin, gut Türpappen usw sind auch noch drin. Ersatzrad ist raus und da die Endstufe und Bass rein, bringt wieder ein bischen Gewicht auf die Hinterachse weil meiner beim starken anbremsen hinten immer weg will.

    • Und im Drive-In darfste nie mehr wie nen cheesburger bestellen ;)

      Ich glaube ohne weiteres wirste den net so einfach abgespeckt bekommen. Mir wäre bei meinem auch lieber nen paar kilos weniger mit rum zu schleppen, aber is nicht. Selbst Audi hat bei seiner TT Sport Quattro nur 75Kg im vergleich zum "normalen" abgespeckt bekommen ;-/

      Gruss
      Tosci

    • Original von StevenW
      Kühlergrill weg Spritzwasserbehälter weg, Scheinwischer mit Motor weg hinten auch, Verkleidungen alle weg, Rückbank raus, Teppisch mit Dämmung raus, vorne zwei Vollschalensitze auf Kohlefaser, Klima raus, Leitungen raus mit Kompressor und Kühler, Felgen aus Carbon oder Magnesium, echt Carbon Motorhaube, Carbon Kotflügel, Türen eventuell aus Carbon.

      Wenn du das alles gemacht hast dann sparst richtig gewicht.

      ich hab bei mir nur noch nen Ü-Bügel und zwei Sitze drin, gut Türpappen usw sind auch noch drin. Ersatzrad ist raus und da die Endstufe und Bass rein, bringt wieder ein bischen Gewicht auf die Hinterachse weil meiner beim starken anbremsen hinten immer weg will.


      Na Suppie. Ich habe auch kein Reserverad mehr drinnen. Dafür aber eine Anlage die mehr als dreimal soviel wiegt wie das Rad.
      Habe das Rad aber nur aus Platzgründen rausgenommen. Habe ja eine Bodenplatte mit den ganzen Endstufen und Elektrik Zeugs in der Wanne.

      PS Ohne Anlage habe ich 1l weniger auf 100 Kilometer ;)
    • Damit wirst du nichts erreichen! Ich habe auch einen 1.4 und ich habe mich damit schon öfters geärgert aber was soll man machen. Du musst dich damit abfinden! Mit einer Gewichtsreduzierung erreichst du garnichts! =) :)

    • Original von Daniel
      Aber bedenke, wenn Du das E-Rad raus nimmst, ist der Golf nicht mehr so tief auf der Hinterachse :D

      Insider:
      ERad raus-Tire Fit rein. In den Tank immer nur 10 Liter, Spritzwasserbälter leeren, Laub aus dem Kühlergrill entfernen, im CD Wechsler nur noch eine CD :D


      und vor allem das auto gründlich waschen, damit der schwere dreck runter ist :D

      gegen gewichtsprobleme hilft nur eines, ein starker motor nämlich 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TUNER_at ()