Reifen fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen fragen

      Also noch ein thread in dem ich euch nerven muss :D
      Hab da noch 2-3 fragen.

      1.Ich will das die Reifen optisch auf der 18 x 7,5 geil aussehen und nicht zu dick wirken,hab ne 225/40 auf der felge gesehen und das sah auf gut deutsch gesagt beschi.ssen aus.
      225/35 oder 215/35 wäre mir am liebsten,stellt sich jetzt aber die frage mit dem Fahrkomfort bzw. damit ist gemeint,kann ich dann überhaupt noch wo drüber fahren ohne das sich die felge verformt? also über so ne kante drüber und die felge verformt sich doch oder nicht?

      2.und da ist auch schon das nächste problem,würde gerne den Nankang 215/35/18 holen für 82 euro ein reifen.Jedoch steht im gutachten nur 215/40 drin,mein händler meinte ich muss mir ne Reifenfreigabe für die Felgengröße vom Felgenhersteller holen.Jetzt ist die große frage,wie hole ich denn bitte so eine Freigabe von einem Japanischen hersteller?
      soll 35 Euro mehr kosten beim eintragen aber das rechnet sich sehr,wenn ich 225/35/18 nehme zahle ich für dunlop 127 Euro also knapp 50 Euro mehr für 1 reifen d.h. 200 euro mehr für alle 4.

    • hab eben was im Teilegutachten entdeckt 8o

      G1) Die Anzeigegenauigkeit des Geschwindigkeitsmessers muß § 57 StVZO entsprechen.Ein Nachweiß über die Anzeigegenauigkeit bei Verwendung dieser Bereifung ist vorzulegen.

      Das gilt für die 225/35/18
      Wo krieg ich denn so einen nachweiß???
      wird das kompliziert und teuer??
      Tacho einstellen muss ich net oder?
      Was meint ihr,trägt ein normal tickender Tüv prüfer das auch ohne nachweiß ein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UnDerDoG ()

    • 195/65R15 und 205/55R16 sind Standard - es geht um den Abrollumfang, der darf nur wenig abweichen da sonst dein Tacho nichtmehr stimmt. Da manche hier auf 225/35 unterwegs sind wundert mich das aber, dass da die Abweichung zu sein soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von baizer ()

    • Quark, du darfst 225/35 R18 auch fahren....fahr ich selber auf ner 8x Felge...

      cya

      EDIT: UnderDog....bitte benutzt den Editier button....drei postings hintereinander sind schon viel...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oakley ()